"Biggest Loser": Sie schaffte es als Erste unter 100 Kilo

Sie hat es geschafft! Sarah aus dem roten Team hatte ein Startgewicht von 120 Kilo. Jetzt ist ihrem Ziel, 25 Kilo purzeln zu lassen, wieder ein paar Gramm näher gekommen. Und nicht nur ihr Traumgewicht ist greifbarer geworden –sie hat nebenbei auch gleich noch einen The Biggest Loser Rekord geknackt: Sarah ist als Erste unter der 100 Kilo Grenze gelandet!

Schon in der letzten Folge erklärte die Bonnerin, dass es diese Woche ihr Ziel sei, die letzten 2,2 Kilo abzunehmen, um es nach zehn Jahren endlich wieder unter die 100 Kilo Marke zu schaffen. “Das wäre so krass – es wäre einfach Mal eine zweistellige Zahl”, freute sich die Teilnehmerin des Abspeck-Wettbewerbs. Ihre Methode, um das anvisierte Gewicht zu erreichen: “Noch mehr Sport, noch mehr Schwitzen und auf die Ernährung achten.” Bei dem wöchentlichen Gang zur Waage dann die große Spannung: Hat sie es tatsächlich gepackt? Ja, am Ende schaffte sie es beim Wiegen auf 99,8 Kilo. Damit ist sie die Erste bei “The Biggest Loser” 2020, die diese Hürde genommen hat.

“Ich wollte auf alle Fälle die Allererste sein, die eine zweistellige Zahl erreicht”, verrät die Mutter einer Tochter. Aber leider zu früh gefreut! Denn Sarah hat es nur als Erste bei Team Rot und Blau unter die 100-Kilo-Grenze geschafft. Im Secret-Team von Sarah (28) und Dominic Harrison (28), hat es nämlich Petra schon auf ein zweistelliges Gewicht gebracht.

“The Biggest Loser” – immer sonntags, um 17:30 Uhr in Sat.1

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel