Darum lange weg? So sehr litt Sophia Thiel unter Body-Druck

Sophia Thiel (25) ist endlich zurück! Die YouTuberin hatte sich im Mai 2019 komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Damals hatte sie ihrer Community in einem vorübergehend letzten Video erklärt, dass ihr einfach alles zu viel geworden ist. Die Blondine musste nach ihrem jahrelangen übervollen und anstrengenden Power-Alltag erst mal wieder zu sich selbst finden. Eines der großen Probleme: Die Fitness-Ikone hatte immer einen immensen Druck in Bezug auf ihre Körperform wahrgenommen!

In ihrem neuen YouTube-Video, in dem Sophia verkündet, sich nun wieder regelmäßiger bei ihren Fans zu melden, lässt sie ihre Vergangenheit Revue passieren. Die 25-Jährige möchte ihrer Community erklären, warum sie eine Zeit lang so sehr mit sich zu kämpfen hatte. Eine große Rolle spielte der Body-Druck: Sophia dachte, sie könne nicht zurück in die Öffentlichkeit treten, wenn sie nicht wieder in Topform ist. “Irgendwann ist das Äußerliche auch bei mir so in den Vordergrund gerückt und ich dachte: Wenn ich nicht in Topform bin und keine Leistung erbringe, dann bin ich nichts wert”, erklärt die Influencerin. Sie war damals so streng zu sich, dass sie sogar die Salatblätter abwog, die sie am Tag essen durfte.

Tatsächlich hatte die Wahl-Münchnerin vor, schon im April 2020 zurückzukommen, doch der Blick auf ihre alten Bilder sorgte für einen Flashback. “Dann kam alles von früher hoch, alles ist hochgeschwappt, all dieses ‘Wie schaust du aus?, und dann kamen Kommentare in meinen Kopf”, erinnert sich die Bodybuilderin. Glücklicherweise löste dieser Moment aber ein Umdenken in ihr aus. Heute liebt Sophia sich so, wie sie ist – natürlich auch weiterhin mit einer gesunden Liebe zu Sport und mit ausgewogener Ernährung.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel