Zu viele Muskeln: Dwayne Johnson passte nicht in Sportwagen

Damit hat Dwayne “The Rock” Johnson (48) wohl nicht gerechnet! Der Schauspieler gehört mittlerweile nicht mehr nur zu den bekanntesten Hollywood-Größern, sondern ist auch der bestverdienende Filmstar unter seinen Kollegen. Im Netz beeindruckt Dwayne seine Community vor allem mit seiner Disziplin in Sachen Fitnessstudio und mit seinem muskelbepackten Körper – und genau der wurde ihm jetzt zum Verhängnis: The Rock passte beim Dreh für einen neuen Film nicht in einen Sportwagen.

Die Dreharbeiten für den Netflix-Streifen “Red Notice” stellten das gesamte Team vor eine ungewöhnliche Herausforderung. Der 48-Jährige postete auf Instagram ein Foto, auf dem er stehend vor einem Porsche posiert – auf den ersten Blick nichts Ungewöhnliches. In der Bildbeschreibung enthüllte Dwayne jedoch die lustige Geschichte hinter dem Schnappschuss: “Und ratet mal, wer zu groß ist, um in einen weiteren Sportwagen zu passen? Jetzt müssen wir die ganze Schlusssequenz ändern.”

Weiter beschrieb der dreifache Vater, was genau das Problem war: “Dwayne Johnson versucht, ins Auto zu steigen, nur um stecken zu bleiben, weil sein Rücken etwas zu breit ist.” Nach einigen Versuchen hätten sie es aber letztendlich aufgegeben und einen anderen kreativen Weg gefunden, die Szene dennoch zu filmen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel