Das Modell ist egal – aber auf die Farbe kommt es an

Die Saddle Bag von Dior, die Chain Cassette von Bottega Veneta oder die Le Petit Chiquito Mini-Tasche von Jacquemus – sie alle haben Fashionistas im letzten Jahr hoch und runter getragen. Doch in diesem Jahr geht es weniger um ein bestimmtes Modell, welches wir uns auf unsere Shopping-Liste setzen sollten, sondern viel mehr um eine ganz bestimmte Farbe. Denn um jetzt ganz oben im It-Bag-Game mitzuspielen, solltest du dir eine Tasche in einem knalligen Grün zulegen. Warum? Das verraten wir dir hier. 

It-Bag 2021: Eine Tasche im Hingucker-Grün

Zugegeben: Auch für uns wäre grün jetzt nicht unbedingt die erste Farbwahl, wenn es um eine Designer-Tasche geht. Intuitiv greifen auch wir lieber zu klassischen Farben wie Erdtöne oder sogar Schwarz. Aber das Schöne an diesem Trend ist ja auch, dass wir uns gar nicht zwingend ein High-End-Modell in der obersten Preiskategorie aussuchen müssen. 

Auf den richtigen Farbton achten

Wir können uns ruhig auch bei den mittelpreisigen Modellen umschauen, um uns und unsere Garderobe mit der Hingucker-Farbe anzufreunden. Wichtig ist nur: Der Grünton sollte knallig, fast schon in einen Neon-Ton gehen. Dunkelgrün, Waldmeistergrün oder Tannengrün sind zwar auch schöne Nuancen, doch der Trend in diesem Jahr geht eindeutig zu Mai-Grün, Limetten-Grün oder Lindengrün. 

https://www.instagram.com/p/CMPxZ4LpIAu/

Kombinationsmöglichkeiten? Unendlich viele!

Eine Tasche in Knall-Grün bietet nicht nur unglaublich großen Kombinationsspielraum, sie ist auch für fast jeden Fashionista-Typ geeignet. Sie lässt sich sowohl sportlich, mit Blouson, Leggings und Sneakern kombinieren, als auch elegant mit Blazer, Chinohose und Bluse tragen. Damit ist der Farbton ein richtiges Allround-Talent, wenn es um die Stilrichtung geht. 

Farbkompatibel ist der Ton ebenfalls

Ein weiterer Vorteil: Ein knalliges Grün ist farbkompatibler, als du auf den ersten Blick vielleicht vermuten würdest. Die mutigen Fashionistas kombinieren die It-Farbe mit anderen Knall- beziehungsweise Neon-Tönen. Chiara Ferragni wählt beispielsweise Accessoires und Oberteil in Neon-Blau; dazwischen neutralisiert sie den Look mit Basics in der Farbe Schwarz und ihre Sneaker greifen die knalligen Tönen noch einmal auf. Ein Look, den wir so eins zu eins nachstylen würden! Aber auch in einer ruhigeren Farbkombination mit Erdtönen wie Grau, Beige oder Cognac funktioniert der Look perfekt. Und die Tasche? Die bekommt die uneingeschränkte Aufmerksamkeit. 

https://www.instagram.com/p/CMh2edcBf7Q/

Verwendete Quellen:Instagram.com

Der Artikel ist ursprünglich auf Brigitte.de erschienen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel