Abnehmen: Mit Yoga zum flachen Bauch

Einfache Übungen zum Nachmachen

Mit Yoga zum flachen Bauch? Das ist tatsächlich möglich. Mit den richtigen Übungen kannst du abnehmen – vor allem in der Mitte!

Laut Amiena Zylla kannst du den Bauchumfang reduzieren. In ihrem Buch  ″Yoga für einen flachen Bauch: Das Übungs- und Ernährungsprogramm″ erklärt sie, wie es geht. 

Noch mehr Yoga-Übungen findest du hier:

1. Aloka Wunderland “LOSE WEIGHT YOGA Premium DVD Box”, hier für ca. 30 Euro shoppen
2. Anna Mai “Abnehmen mit Yoga”, hier für ca. 9 Euro shoppen

Ganz entspannt abnehmen und einen flachen Bauch bekommen? Mit Yoga ist das möglich! Mit einfachen Übungen steht einer schlanken Mitte nichts mehr im Wege. 

Abnehmen am Bauch mit Yoga 

Abnehmen am Bauch mit Yoga – was im ersten Moment vielleicht etwas befremdlich klingt, hat Hand und Fuß. Eine aktuelle Studie der Klinik für Naturheilkunde und integrative Medizin in Essen hat den Zusammenhang bestätigt. Demnach hilft Yoga messbar, den Bauchumfang signifikant zu reduzieren, das schreibt Amiena Zylla in ihrem Buch ″Yoga für einen flachen Bauch: Das Übungs- und Ernährungsprogramm″.

 

https://www.instagram.com/p/B1G8nPaI_8c/

 

Flacher Bauch dank Yoga: So geht′s 

Yoga bietet alles, was man zum Abnehmen braucht. So werden die Muskeln gestärkt und gleichzeitig wird der Energieumsatz erhöht. Dank der tiefen Ein- und Ausatmung wird eine optimale Fettverbrennung ermöglicht. Ein toller Nebeneffekt: Auch die Entgiftung des Körpers wird unterstützt. 

Durch Yoga wird der Spiegel des Stresshormons Cortisol gesenkt. Wird zu viel Cortisol ausgeschüttet, wird das Abnehmen verhindert. In dem Buch von Amiena Zylla werden nicht nur die entsprechenden Asanas und Relax-Übungen aus dem Yoga erklärt, das Programm wird mit einer entsprechenden Ernährung kombiniert, die den Insulinspiegel stabil hält und den Stoffwechsel anregt. Das Buch vermittelt die Grundlagen für die Ernährungsumstellung, bietet leckere Rezepte und einfache Übungen.

 

Mehr zum Thema Abnehmen:

  • Abnehmen: Das ist der beste Sport um Gewicht zu verlieren

  • Abnehmen: Diese Globuli gelten als Fatburner

  • Abnehmen: Dieses Vitamin soll das Fett schmelzen

 

Yoga-Übungen für einen flachen Bauch 

1. Das Boot

Lege dich für das Boot halb auf den Rücken. Lass die Schultern und den Kopf oben. Hebe dann die Beine im rechten Winkel an. Strecke die Arme ganz lang nach vorne in Richtung Füße. Hast du einen stabilen Stand, strecke das rechte Bein langsam nach oben aus, sodass die Ferse zur Decke schaut. Halte die Position für ca. zwei Atemzüge und wechsel dann die Seite. Nimm zum Schluss das rechte Bein dazu und halte diese Yoga-Übung für vier Atemzüge. 

 

https://www.instagram.com/p/CGiFW8Wpw2h/

 

2. Plank Pose

Die Plank Pose ist nicht nur eine Ausgangsposition für den herabschauenden Hund, sie ist auch dafür da, den Core zu festigen. Platziere deine Hände unter den Schultern und stelle in eine schiefe Ebene auf die Zehenspitzen. Spann dabei dem Bauch fest an und halte die Übung für einige Atemzüge. 

3. Der dreibeinige Hund

Beim dreibeinigen Hund ist die Ausgangsposition der herabschauende Hund. Von dort aus ziehst du zuerst das eine Bein bis zur Brust heran und hältst es für ein paar Atemzüge. Anschließend wird die Seite gewechselt. 

Diese Yoga-Bücher sind auch gut:

 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderemProdukt-Empfehlungen. Bei der Auswahl derProdukte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Linkserhalten wirbei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wirweiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel