Beyoncé: Strandausflug mit allen Kindern – SO groß sind ihre Zwillinge schon geworden

Beyoncés Zwillinge sind ganz schön groß geworden

So ein Tag am Meer hat doch viel Schönes. Finden auch Mega-Stars wie Beyoncé (39). Die 39-Jährige hat sich ihre drei Kinder geschnappt und ist mit Blue Ivy (9) und den dreijährigen Zwillingen Sir und Rumi an den Strand gefahren, um ein bisschen Sonne zu tanken. Wirklich schön, Beyoncé so privat zu zu sehen. Und mal wieder einen Blick auf die Zwillinge erhaschen, die nicht wie ihre große Schwester schon im Rampenlicht stehen. Im Video zeigen wir ein paar Eindrücke des Familienausflugs.

Blue Ivy hat den Tag am Meer vermutlich nötig

Beyoncés ältere Tochter Blue Ivy Carter kommt schon mit neun Jahren ganz nach der Mama und Papa Jay Z (51). Gerade erst wurde sie die zweitjüngste Grammy-Gewinnerin aller Zeiten. Zusammen mit ihrer Mama gewann sie in der Kategorie “Bestes Musikvideo” für ihren Song “Brown Skin Girl”. Ein echtes Mutter-Tochter-Projekt, denn Blue Ivy schrieb nicht nur am Text mit, ihre Stimme ist auch am Anfang und Ende des Songs zu hören und sie selbst ist natürlich im Video zu sehen. Für ihre Kollaboration sahnten Beyoncé und Blue Ivy schon diverse Preise ein.

Aber nicht nur musikalisch startet die Kleine bereits groß durch, Blue Ivy auch schon ein Hörbuch eingesprochen und für Beyoncés Modelinie gemodelt. Und tanzen kann sie auch. Da hat sich die Neunjährige eine Auszeit am Meer wirklich verdient,


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel