Dysmelie: Nur ein Bein und keine Arme! Die Ärzte wollten Denise aufgeben – doch sie zeigt's allen

Mit nur einem Bein und ohne Arme durchs Leben

Denise Marko hat einen seltenen Gendefekt. Der verhindert, dass sich ihre Gliedmaßen entwickeln. Mit nur einem Bein und ohne Arme meistert sie ihr Leben. Ihr Kampfgeist macht es möglich, dass sie sogar hinterm Steuer Platz nehmen kann.

Sogar das Autofahren klappt

Wenn Denise Marko Trauben schneiden möchte, dann muss sie das Messer zwischen Kopf und Schulter einklemmen. Die Früchte hält sie mit ihrem Fuß. Denn Denise hat Dysmelie, einen seltenen Gendefekt. Der verhindert, dass sich ihre Gliedmaßen vollständig entwickeln. Denise geht deshalb ohne Arme und mit nur einem Bein durchs Leben. Doch sie kämpft und lässt sich von nichts unterkriegen – nicht mal von einem Autounfall, bei dem ihr Knie in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Aus Schülerin ohne Arme wird ein Filmstar

Dadurch, dass Denise anders aussieht, hat sie viel Ausgrenzung erfahren. Doch der Gendefekt verhalf ihr auch zu einer ganz besonderen Rolle: In einem Film spielte sie als Schülerin ein durch Contergan geschädigtes Kind – für diese Rolle passte sie durch die fehlenden Gliedmaßen wie die Faust aufs Auge. Für ihre Rolle erhielt sie sogar den Bambi-Sonderpreis der Jury.

Lese-Tipp: Im Film spielt Denise ein durch Contergan geschädigtes Kind. Das ist ein Arzneimittel, das durch die Presse ging und Negativschlagzeilen machte mit dem sogenannten Contergan-Skandal. In den 1960er-Jahren entdeckte man, dass es bei vielen Neugeborenen, deren Mütter Contergan während der Schwangerschaft eingenommen hatten, zu Fehlbildungen kam.

Ihr Gendefekt hält sie nicht davon ab, ihren Alltag zu bewältigen – im Gegenteil. Denise kämpft um jede Aufgabe, die sie selbstständig durchführen kann. Sogar das Autofahren klappt – wie das geht, erfahren Sie im Video.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel