Echt oder nicht? Stefanie Giesinger begeistert im Tanga mit „Arschgeweih“

Stefanie Giesinger heißes Pic sorgt für Aussehen

Lässt Influencerin Stefanie Giesinger (24) da etwa einen 90er-Jahre-Trend wieder aufleben? Die GNTM-Gewinnerin von 2014 erfreut ihre Fans mit einem “Arschgeweih”-Foto bei Instagram. Das Tribal-Tattoo über ihrem Steißbein ist dabei nur mit einem transparenten Tanga bedeckt. Entstanden ist das heiße Pic für ein “Louis Vuitton”-Shooting. Stefanies Fans lieben es. Bleibt die Frage: Ist das Arschgeweih wirklich echt?

Außer einem Herz- und einem Flammen-Emoji schreibt Stefanie Giesinger nichts zu ihrem Insta-Post. Muss sie auch nicht, denn das übernehmen ihre Follower. Und die feiern das Foto. Steffis heiße Rückansicht im String mit Tattoo finden die Fans “mega”, “stark” oder einfach nur “wow!”. Influencer-Kollege Riccardo Simonetti schreibt: “Liebs so sehr” Und Stefanie Giesingers Freund Marcus Bulter kommentiert das Tattoo-Pic mit drei Flammen. Einige wenige Fans machen sich aber auch Sorgen: “Bitte bringt diesen Tanga-Trend mit Arschgeweih nicht zurück. Das war schon Anfang 2000 furchtbar und untragbar. Ich hoffe das ist ein Witz.”

Da kann Stefanie Giesinger persönlich beruhigen. Das Model hatte nämlich schon vor einigen Tagen per Insta-Story erklärt: Das Tattoo ist nicht echt, sondern ziert ihren Rücken nur für das “Louis Vuitton”-Shooting für das Mode-Magazin “Vogue”.

Stefanie Giesinger trägt dezenteren Körperschmuck



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel