Eva Benetatou: Während des Rosenkriegs gehen Fans auf sie los

Mitten im Rosenkrieg erwischt Eva Benetatou ein neuer Schock

Momentan befindet sich Eva Benetatou (29) in einem Rosenkrieg mit Chris Broy (32). Doch mitten in der Schlammschlacht erlebt die ehemalige “Bachelor”-Lady einen Doppelschock. Erst ein übler Unwetter-Alarm und danach eine fiese Attacke von Fans!

Griechisches Unwetter versetzt die Ex-"Bachelor"-Lady in Angst und Schrecken

Das Elend beginnt in Preveza, einer griechischen Hafenstadt. Alles startet noch harmlos. Eva kündigt am Anfang ihrer Story zwar an, dass es heute dort regnen soll, doch da ist sie noch in guter Stimmung. “Wir sind am Strand und hören es donnern”, schildert der Reality-Star. Das sei selten in dieser Jahreszeit, meint sie, bevor sie mit der Handykamera einen Ausblick auf die grauen Wolken gewährt.

Nachdem sich der griechische Himmel verfinstert hat, tut es Evas Gemüt ihm sehr schnell gleich. Denn es entspinnt sich schnell eine dramatische Lage. Nicht mehr unter offenem Himmel, sondern mitsamt vieler anderer Menschen befindet sie sich nun in einem Strandhaus. Und ist entsetzt: “Schock! Riesen-Unwetter! Stromausfall!”, teilt sie ihren Followern mit. Alles sei durch die Gegend geflogen und alle seien in Panik gewesen. Binnen Sekunden sei das Unwetter ausgebrochen. Sie gibt zu, riesige Angst gehaben zu haben. Während sie das berichtet, hat die Lage sich aber zum Glück wieder etwas beruhigt.

Etwas später filmt die Ex von Chris Eindrücke der Verwüstung. Umgefallene Bäume und herumliegende Äste zieren den griechischen Straßenrand. “Einfach unfassbar”, zeigt sich die ehemalige Bewohnerin des “Sommerhaus der Stars” schockiert. Diese Schreckensmomente muss sie wohl erstmal verdauen. Gelegenheit dazu kriegt sie aber keine. Denn bekanntlich geht’s immer noch ein bisschen schlimmer.

Dieser Kommentar lässt Eva aus der Haut fahren

Denn nach dem Posten der Story erreicht Eva ein Kommentar, die ihr wie ein Schlag in die Magengrabe vorkommen dürfte. Es ist nur ein Wort, aber es reicht, um den TV-Star richtig auf die Palme zu bringen. “Karma”, schreibt ihr eine Userin. Und will damit wohl andeuten, Eva habe es aufgrund ihres Verhaltens im Rosenkrieg jetzt verdient, den Schock zu erleben. Das kann und will die Influencerin so nicht stehenlassen. “So eine Nachricht ist das Krankeste, was ich je gelesen habe in so einer Situation! Tausende von Menschen sind betroffen”, schimpft sie.

RTL.de empfiehlt

Am Ende beruhigt sich Eva Benetatou dann doch wieder

Immerhin schließt Eva zuversichtlich ab. Sie äußert ihren Dank darüber, dass es den vom Unwetter betroffenen Menschen gut gehe. Die Stadt Preveza sei zum Glück nicht so arg betroffen. Hoffentlich kehren bei Eva nach Rosenkrieg, Fan-Nachricht-Unmut und Unwetter-Schock bald wieder ruhigere Zeiten ein. (nos)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel