Fantasy und Influencer gefragt

Neue Geschichten zu entdecken ist weiter imTrend.

„Kinder-und Jugendbücher sind stets sehr gefragt“, weiß Armila Hafuric aus langjährigerErfahrung. Sie ist in der Buchhandlung „Das Buch“ im Dornbirner Messepark fürden Bereich Kinder- und Jugendliteratur zuständig. Die jungen Leserinnen undLeser lieben es nach wie vor, neue Geschichten zu entdecken und viele Elternfördern dies nur zu gerne. Denn, ob Kinder gerne lesen und es auch freiwilligtun, hängt stark vom Elternhaus ab. Lesen fördert bei Kindern die kognitiven Fähigkeiten,verbessert das Vokabular und wirkt sich positiv auf die Konzentrationsfähigkeitaus. Bei den jüngeren Leserinnen und Lesern liegen nach wie vorFantasygeschichten im Trend.

„Teenagerlesen vor allem gerne Bücher, die von beliebten Influencern auf Instagram undTikTok ­vorgestellt werden“, erklärt Hafuric. So greifen auch Communities, indenen Lesen kein großes Thema ist, zu einem haptischen Buch.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel