Glamour bei den Oscar-Looks – Brad Pitt sorgt für Überraschung

Als hätten alle auf diesen einen Moment hingefiebert, die Designer, die Stylisten, die Stars sowieso. Bei der Oscar-Verleihung war 2021 einiges anders, doch bei den Looks herrschte kaum Zurückhaltung.

Kräftige Farben, teils opulente Formen und außergewöhnliche Kombinationen prägten das Bild – für Frauen, aber auch für Männer. Als Gegenpol: klares Weiß. Vielleicht eine Hommage an das medizinische Personal? Im Vorfeld hatten die Veranstalter noch schriftlich gemahnt, auf Casual-Looks zu verzichten. Zu groß war wohl die Sorge, der Hausanzug wäre inzwischen das neue Abendkleid. Dass einige Stars dann sogar in Gold erschienen, ließ sie selbst wie ein Oscar funkeln.

In unserer Fotoshow sehen Sie die schönsten und auffälligsten Looks des Abends.

Highlight: Giorgio Armanis Tüllrobe für Amanda Seyfried

Regina King eröffnete die Zeremonie – und sie tat es mit breiten Schultern. Carey Mulligan kam in einer goldenen Bustierrobe mit weit ausladendem Rockteil von Valentino. Für den großen Wow-Effekt sorgte Giorgio Armani. Er kleidete Amanda Seyfried mit einer leuchtend roten Tüllrobe mit tiefem V-Ausschnitt ein. 

Die Sängerin Tiara Thomas kam in einem stylischen weißen Hosenanzug und präsentierte selbstbestimmt ihr sehr tiefes Dekolleté.

Tiara Thomas: Die Sängerin kam in einem stylischen weißen Hosenanzug. (Quelle: Chris Pizzello/Reuters)

Brad Pitt mit “Man Bun” bei den Oscars

Einer, der auch fernab des Schaulaufens auf dem Red Carpet mit seinem Aussehen für Aufsehen sorgte, war Brad Pitt. Der Schauspieler war während der Zeremonie in einem klassischen schwarzen Smoking und mit Fliege auf der Bühne zu sehen. So weit, so unspektakulär. Doch seine mittellangen blonden Haare trug er am Hinterkopf zu einem eleganten “Man Bun” zusammengebunden.

Ein Look, der nicht nur die Zuschauer vor den Fernsehbildschirmen, sondern auch die Südkoreanerin Yuh-Jung Youn begeisterte. Als sie ihren Academy Award von dem 57-Jährigen entgegennehmen durfte, schien die Schauspielerin absolut hingerissen von Pitt. “Endlich, Herr Brad Pitt. Schön, Sie zu sehen”, sagte sie während ihrer Dankesrede. Das britische Magazin “Glamour” teilte später ein kurzes Video bei Twitter, das die beiden beim Verlassen der Bühne zeigt.

  • Von Glenn Close und Questlove bis Brad Pitt: Die kuriosesten und lustigsten Momente der Oscars hier im Video. (Quelle: t-online)

    • “Bester Hauptdarsteller”-Gewinner: ”Ekelhaft”: Wie Anthony Hopkins einst seine Oscar-Abneigung erklärte
    • Emotionen, Lacher, Rekorde: Oscar-Überraschungen in zwei Topkategorien
    • Oscar-Verleihung 2021: Newsblog zur Oscar-Verleihung 2021

    Brad Pitts Filmproduktionsfirma Plan B vertreibt Youns Gewinnerfilm “Minari – Wo wir Wurzeln schlagen” in den USA in Zusammenarbeit mit A24. Außerdem wirkte der Hollywoodstar selbst als ausführender Produzent an dem Werk mit.

    Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel