Harry dachte schon vor Jahren über den Namen für Tochter Lili nach

Töchterchen auf der Welt

Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Nach der Geburt ihres Sohnes Archie (2) im Mai 2019 haben sie nun auch eine Tochter. Die Kleine hört auf den Namen Lilibet “Lili” Diana Mountbatten-Windsor – und ist damit sowohl nach der verstorbenen Mutter von Harry, Prinzessin Diana (1961-1997), als auch nach ihrer Urgroßmutter, Queen Elizabeth II. (95), benannt. Die Monarchin wird von Mitgliedern der britischen Königsfamilie liebevoll Lilibet gerufen. Harry hat offenbar schon vor Jahren darüber nachgedacht, welchen Namen er seiner Tochter einmal geben wird.

Wird Lili mit “I” oder “Y” geschrieben?

Das legt zumindest ein kurzes Gespräch nahe, das Harry bereits vor der Geburt seines Sohnes mit einer britischen Bürgerin geführt hatte. Die Webseite der britischen Boulevardzeitung “Daily Mail” berichtete Mitte Januar 2019 von dem Treffen. Während eines Besuchs von Harry und der damals mit Archie schwangeren Meghan in der englischen Stadt Birkenhead erklärte die Herzogin den Anwesenden demnach, dass die beiden bei ihrem ersten Baby nicht wussten, ob es ein Junge oder ein Mädchen werden wird. Sie wollten, dass es eine Überraschung sei.

Dort anwesend war auch eine Mutter von drei Kindern, die ihre damals sechsjährige Tochter Lily und die zweijährige Lottie mitnahm, um die Royals zu treffen. Harry habe sich mit beiden Kindern unterhalten und als er dabei gewesen sei, zu gehen, habe er sich noch einmal umgedreht und Lily gefragt, ob ihr Name mit einem “I” oder einem “Y” geschrieben werde. “Ich habe sofort gedacht, dass das einer der möglichen Namen [Anm. d. Red.: für das Baby des Paares] sein muss”, erklärte die Britin damals.

Meghan habe laut des Berichts zu diesem Zeitpunkt bereits darüber gesprochen, dass Harry einen “fantastischen Vater” abgeben werde. Das Paar zog 2020 nach Nordamerika um und lebt nach einer Zeit in Kanada und Los Angeles mittlerweile im kalifornischen Montecito. Die beiden gaben sich am 19. Mai 2018 auf Schloss Windsor das Jawort.

spot on news



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel