„Kampf der Realitystars“-Kandidatin Jenefer Riili: Zoff mit Ex-Freund – „menschlich abgeschlossen“

Matthias ist endgültig Geschichte

Nach den Dreharbeiten zur TV-Show „Kampf der Realitystars“ gönnt sich Jenefer Riili erstmal eine Auszeit im Disneyland. Ob Söhnchen Milan mit dabei ist, verrät die Brünette nicht, wer allerdings auf keinen Fall mit nach Paris gefahren sein dürfte, ist Ex-Freund Matthias Höhn (25)! Nach einer turbulenten On-Off-Beziehung soll jetzt endgültig Schluss sein. Der 25-Jährige hat nämlich bereits eine neue Frau an seiner Seite, welche er Jenefer auch schon persönlich vorgestellt hat. Davon scheint der ehemalige „Berlin Tag & Nacht“- Star allerdings wenig begeistert zu sein.

Jenefer: "Milans Vater wird er immer bleiben, aber menschlich haben wir abgeschlossen"

In ihrer aktuellsten Instagram-Story wollten ihre Fans bei einem Q&A wissen, was die Schauspielerin von der neuen Partnerin an Matthias‘ Seite hält. Darauf entgegnete die Influencerin nüchtern: „Milans Vater wird er immer bleiben, aber menschlich haben wir abgeschlossen“. Dabei macht Jenefer ihrer Community auch deutlich klar, dass sie die gemeinsame Zeit mit Matthias nicht vermisst: „Ich hänge nicht mehr dran. Ich bin frei. Meine Entscheidung war die beste, die ich jemals getroffen habe. Es hat sich alles bestätigt, was ich gefühlt habe.“ Klingt so, als wäre die 29-Jährige mehr als erleichtert die Beziehung zu dem Vater ihres Kindes beendet zu haben.

Matthias zeigt sich frisch verliebt

Matze scheint mit seiner neuen Liebe jedoch überglücklich zu sein. Er postet fleißig süße Schnappschüsse und Pärchen-Pics mit seiner Michelle auf Instagram und kommt beim Interview mit Promiflash ganz schön ins Schwärmen: „Wir kennen uns jetzt seit ein paar Wochen, was echt nicht lang ist. Dafür ist die Zeit, die wir uns kennen, sehr intensiv gewesen und wirklich auch sehr, sehr schön“.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel