Kampf der Realitystars: Profiler analysiert Prinz Frédérics Tränen – Sind sie echt?

Zeigt Prinz Frédéric von Anhalt hier wirklich seinen weichen Kern?

Nach etlichen Wortgefechten, Rumgeschreie und heftigen Ansagen von Prinz Frédéric von Anhalt zeigt der 78-Jährige in der dritten “Kampf der Realitystars”-Folge plötzlich eine ganz andere Seite von sich. Ist seine sonst so harte Fassade etwa nur Show? Claudia Obert spricht im Streit nämlich auf einmal Prinz Fréderics verstorbene Frau Zsa Zsa Gabor (†99) an – und das löst bei ihm im Nachhinein bittere Tränen aus. Doch sind die wirklich echt? “Kampf der Realitystars”-Kandidatin Narumol nimmt dem Prinzen die emotionale Reaktion auf jeden Fall ab und tröstet ihn. Wir haben die Szenen einem Profiler und Coach gezeigt. Wie er Prinz Frédérics Tränen deutet, zeigen wir oben im Video.

Playlist: Alle Videohighlights zu „Kampf der Realitystars“



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel