Let's Dance 2021: Renata Lusin hatte bei Valentinas & Valentins Tanz Tränen in den Augen

Renata freut sich für ihren Mann: „Er hat so gestrahlt“

GZSZ-Star Valentina Pahde hat “Let’s Dance”-Geschichte geschrieben. Noch nie zuvor gab es 30 Punkte für einen Wiener Walzer – bis jetzt! Genau diesen Rekord hat die Schauspielerin gemeinsam mit Tanzpartner Valentin Lusin nämlich eingefahren. Die 26-Jährige ist auf dem Parkett kaum mehr von einer Profitänzerin zu unterscheiden. Das merkt man vor allem Valentin an, wie Jorge González beschreibt: “Er war so glücklich!” Und genau das rührt auch Valentins Frau Renata Lusin. “Ich hatte Tränen in den Augen, als Valentin getanzt hat mit Valentina”, verrät sie uns nach der Show. Ihren Mann so strahlend zu sehen, macht sie unglaublich stolz. Was sie von Valentinas Tanztalent denkt, zeigen wir oben im Video.

Valentin Lusin kann sich fallen lassen

Von Eifersucht ist bei den Lusins keine Spur. SIE tanzt mit Rúrik Gíslason und ER mit Valentina Pahde – und beide bringen Woche für Woche mächtig Punkte mit nach Hause. Natürlich ist schon ein kleiner Konkurrenzkampf zwischen Renata und Valentin Lusin ausgebrochen, immerhin werden ihre prominenten Tanzpartner schon jetzt als Favoriten fürs Finale gehandelt. Doch das Ehepaar unterstützt sich weiterhin, wo es nur geht. Schließlich sind sie schon seit dem 16. Lebensjahr ein eingeschweißtes Team.

Genau deshalb wird Renata in Show sieben auch ganz emotional, als sie ihren Valentin übers Parkett schweben sieht. Durch Valentinas exzellente Leistung kann sich der Profitänzer komplett fallen lassen, das merkt auch seine Frau: “Er hat so gestrahlt […] Es ist so eine Leidenschaft, die er ausstrahlt.” Sie weiß, wie viel Arbeit er investiert – und das zahlt sich aus: “Ich bin so stolz auf meinen Mann, wie er das gemacht hat.”

Im Video: Der traumhafte Wiener Walzer in voller Länge





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel