Let's Dance 2021: Wie geht's dem Fuß? Ilse DeLange gibt Update aus dem Training

Sie musste „Let's Dance“-Show 7 verletzungsbedingt aussetzen

Als Ilse DeLange eine Videobotschaft für uns aufnimmt, lächelt sie in die Kamera. Na klar – durch nichts ist die Sängerin kleinzukriegen und immer behält sie ihren Optimismus. Dabei hatte sie vor wenigen Tagen noch mächtig an ihrer Verletzung zu knabbern. Im Training schmerzte ihr Fuß plötzlich so sehr, dass sie kaum noch auftreten konnte. Sie und Tanzpartner Evgeny Vinokurov mussten Show 7 deshalb aussetzen. Jetzt gibt die Sängerin im Video ein Update, wie es um ihren Fuß und ihr Training steht.

„Es geht jeden Tag ein bisschen besser"

Am Samstag war Ilse DeLange beim Arzt, wo ein Scan ihres rechten Fußes gemacht wurde. Der ergab: Es handelt sich nicht um einen Knochenbruch! Große Erleichterung bei der Sängerin. Dennoch wird bei der Untersuchung deutlich: Der Fuß ist zu stark beansprucht. Deshalb wurde ihr vom Arzt auferlegt, den Fuß einige Tage zu ruhen.

Eigentlich haben die “Let’s Dance”-Stars jedoch nur den Samstag trainingsfrei. Ab Sonntag steigen Promis und Profis schon ins Training für den nächsten Tanz. In der Videobotschaft lässt Ilse ihre Fans wissen: “Es geht jeden Tag ein bisschen besser. Aber es ist noch nicht 100 Prozent.”

Die nächsten Tage werden entscheiden, ob sie tatsächlich in Show 8 antreten und tanzen kann. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen!

"Let's Dance" auf TVNOW

Wer wissen will, wie es mit Ilse und Evgeny weitergeht, der sollte am Freitag, 30. April um 20.15 Uhr auf RTL einschalten oder im TVNOW-Livestream.

Vergangene Shows verpasst? Hier können Sie sich alle Folgen “Let’s Dance” noch einmal nachträglich ansehen.





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel