Liam Gallagher und seine schnieken Kinder

Liam Gallagher ist der Meinung, dass seine Kinder, im Gegensatz zu ihm, piekfein sind. Auch wenn sie es selbst nicht glauben wollen.

Gegenüber „Mr Porter’s Journal“ erzählte der Rocker von einer Unterhaltung darüber mit seinem Sohn Gene. Gallagher sagte: „Gene war enttäuscht, als er mein Elternhaus sah. Er sagte: ‚Ist das dein Haus? Ich dachte, du wärst ein Gauner!‘ Und ich meinte: ‚Ich bin ein verdammter Gauner!‘ Doch er sagte: ‚Das sieht wir ein schickes Haus aus.‘ Woraufhin ich erwiderte: ‚Ja klar, denn meine Mutter hat es hergerichtet. (…) Ich bin nicht so piekfein wie du, du kleiner Pisser. Gehst auf Privatschule und verbringst alle sechs Monate deinen Urlaub in St Tropez.‘“

Neben Gene hat Liam Gallagher übrigens auch noch Sohn Lennon und die beiden Töchter Molly und Gemma.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel