Nach "Let's Dance": Wird "Tagesschau"-Star Jan Hofer der nächste Trash-Promi?

Erst "Tagesschau", dann Trash-TV?

Jan Hofer ist einer der ganz Großen im deutschen Fernsehen. 36 Jahre lang stand er als seriöser Anchorman für die “Tagesschau” vor der Kamera, bevor er im Dezember 2020 seine Krawatte für immer an den Nagel hängte. Doch jetzt scheint ihn das TV-Fieber erneut gepackt zu haben. 2021 wird er als Kandidat über das berühmte “Let’s Dance”-Tanzparkett fegen. Ob das nur der Anfang einer erfolgreichen TV-Trash-Karriere sein wird? Wir haben im großen “Let’s Dance”-Podcast bei AUDIO NOW mit dem Journalisten gesprochen und nachgefragt, ob er sich eine Teilnahme an weiteren TV-Formaten (wie das RTL-Dschungelcamp) vorstellen könnte.

Hier in die neue Folge des "Let's Dance"-Podcasts reinhören

Jan Hofer hat Bock auf Fernsehen

“Wer in den Medien arbeitet, ist an erster Stelle ein Frontschwein” – es ist diese Aussage, mit der Jan Hofer plötzlich zeigt, dass er auch anders kann und die Fahrspur wechselt: vom seriösen Anzugträger zum coolen TV-Star. Doch eines wolle er trotzdem klarstellen: “Das heißt aber nicht, dass ich nach Sternen greife, die ich nicht erreichen kann. Ich werde weder in den Dschungel gehen, ich werde weder bei Trash-Formaten mitmachen, noch will ich nach Hollywood. Ich bin kein Schauspieler und ich bin kein Influencer. Von daher ist das für mich einfach ausgeschlossen.”

In Trash-TV-Formaten wird man Jan Hofer also künftig nicht sehen, aber vielleicht leckt er durch seine Teilnahme bei “Let’s Dance” trotzdem Blut an der Arbeit in der Öffentlichkeit.

„Let's Dance“ startet am 26. Februar bei RTL

“Let’s Dance” 2021 startet am 26. Februar um 20:15 Uhr mit der großen Kennenlernshow bei RTL. Dann dreht sich alles um die Frage “Wer tanzt mit wem?” Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Sendung dann auch auf TVNOW im Livestream.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel