Ozzy Osbourne: „Es war das beschissenste Jahr meines Lebens“

Bis zum Jahreswechsel dauert es zwar noch ein paar Monate, doch Ozzy Osbourne hat mit 2019 schon jetzt abgeschlossen.

Bei „Boneyard Radio Stadion“ meinte der Rocker: „Es war das beschissenste Jahr meines Lebens. Ich habe mir im Januar den Nacken gebrochen, hatte eine Lungenentzündung, hatte verdammte Blutgerinnsel… Es war ein ereignisreiches Jahr, um es milde auszudrücken. Ich habe dieses Jahr so viel Schmerz erlitten.“

Ozzy Osbourne hat sich übrigens total hilflos gefühlt, als er mit seiner Nackenverletzung im Krankenhaus lag.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel