Poothcast-Folge 36: So war das 1. Treffen nach 15 Jahren zwischen Verona Pooth und Dieter Bohlen

Das Wiedersehen war etwas unangenehm

Verona Pooth (52) ist im Laufe ihrer Karriere schon vielen Legenden begegnet: dem Dalai Lama, Michael Jackson, Mohammed Ali oder auch Mike Tyson. Ein Treffen mit einem deutschen Promi lief allerdings anders als gedacht. Ein unverhofftes Wiedersehen mit dem Ex-Mann, Dieter Bohlen (67). In der neuen Poothcast-Folge verrät Veronas Sohn San Diego (17), dass das Mutter-Sohn-Gespann den Poptitan mal im Flieger getroffen hat. Wie lustig und auch etwas unangenehm dieser Moment war, verrät Diego ausführlich in der neuen Poothcast-Folge.

„Der hat mir die Hand hingehalten"

Verona erzählt ihrem Sohn gerne von ihren vielen Treffen mit bekannten Persönlichkeiten. Sie will aber auch von ihm wissen, welchen Promi er durch sie schon kennenlernen durfte. “Weißt du, wen ich mal mit dir zusammen getroffen hab? Dieter Bohlen!”, erzählt Teenager San Diego ganz aufgeregt. “Darf ich die ganze Geschichte erzählen? Pass auf, das war folgendermaßen …”

Es passierte auf dem Weg von Düsseldorf nach Hamburg. Die beiden saßen zufällig im gleichen Flieger wie DSDS-Poptitan Dieter Bohlen. Beim Einsteigen sieht Diego, dass Dieter in der ersten Reihe sitzt. Der Musikproduzent erkennt Verona und reicht ihr zur Begrüßung die Hand. “Der hat mir die Hand hingehalten und ganz nett gesagt ‘Hallo Verona’. Und plötzlich habe ich ihm die Hand gegeben – und ich: ‘Hallo Dieter’. Nach 15 Jahren!”, erinnert sich Verona noch ganz genau an den besonderen Augenblick.

Im Bus wurde es mucksmäuschenstill

Doch später im Flughafen-Bus, auf dem Weg zum Gate, wurde es dann ziemlich unangenehm! “Dann habt ihr ein bisschen geredet”, erinnert sich Diego und hebt erneut hervor: “Dieter Bohlen und Verona Pooth reden nach 15 Jahren “nicht reden” und einer Ehe. Was meinst du, wie totenstill es da war in dem Bus?”

Verona erinnert sich an die Szene im Bus: “Man hätte jede Stecknadel fallen gehört! Er guckte dich an, er guckte mich an und sagte dann: ‘Er hat genau deine Augen’.” Dieter soll Diego darauf gefragt haben: “Weißt du eigentlich, warum ich deine Mutter mal geheiratet hab?” Diego verneinte es. “Ist auch egal, die wollte eh nur mein Ge… Ge. Es war fast schon das Wort Geld ausgesprochen”, erinnert sich die Werbeikone.

Dieter riss sich dann doch zusammen. “Wir haben uns halt ge…mocht”, soll er sich gerettet haben, laut Verona. An dieser Stelle wäre der ganze Bus dann in Lachen ausgebrochen. Was für ein Treffen – nach 15 Jahren Funkstille!

Das und von anderen besonderen Promi-Treffen erzählt Verona in der Poothcast-Folge Nummer 36!

Veronas kurze Ehe mit Dieter Bohlen

Veronas kurze Ehe mit Dieter endete mit einem großen Knall. In ihrer Autobiografie “Nimm dir alles, gib viel” packte Verona 2019 nach 20 Jahren endlich aus.

Dieter und Verona hatten eine wilde Hochzeitsnacht 1996 in Las Vegas. Schnell war klar, dass Verona aus der Beziehung raus wollte. Sie soll Dieter mit seiner damaligen On-Off-Liebe Nadja “Naddel” Abd el Farrag erwischt haben. Bei einem Handgemenge soll er seine Gattin mit einer “Backpfeife” so verletzt haben, dass ihr das Trommelfell platzte und sie ins Krankenhaus musste.

In ihrem Buch erzählte Verona Pooth übrigens nicht nur über ihre kurze Ehe mit Dieter Bohlen, sondern auch über ein unmoralisches Angebot und eine erlittene Fehlgeburt.

Der POOTHCAST bei AUDIO NOW

Im Podcast treffen sich Mama Verona und ihr Lieblings-“Pubertier” San Diego zum Mutter-Sohn-Plausch. Dort gibt Verona ihrem Ältesten Tipps beim Erwachsenwerden – und dabei darf die ein oder andere eigene Geschichte nicht fehlen.

Den POOTHCAST gibt es exklusiv zum kostenfreien Anhören bei AUDIO NOW. Wer es ganz bequem mag, lädt sich die App einfach gratis auf’s Smartphone im Google Play oder App Store.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel