Schock-Video von Denise Richards Tochter: Sie spricht von Missbrauch, Leben im „Höllenhaus“ und Depression

17-jährige Sam Sheen schockiert mit TikTok-Video

Es ist schockierend, was die Tochter von Model und Schauspielerin Denise Richards (50) in den sozialen Netzwerken preisgibt. In einem TikTok-Video spricht die 17-jährige Sam von Missbrauch, Tage ohne Essen oder Schlafen, leben in einem “Höllenhaus” und Depressionen. Das wieder auf privat gesetzte Video ging zuvor in den sozialen Netzwerken viral.

"Gefangen in einem missbräuchlichen Haushalt"

Sam Sheen (17) ist die gemeinsame Tochter von Denise Richards und “Two and a Half Men”-Star Charlie Sheen (56), mit dem sie von 2002 bis 2006 verheiratet war. 2004 kam Sam auf die Welt, 2005 ihre jüngere Schwester Lola Rose (16).

Nun verbreitete Sam auf ihrem TikTok-Account schwere Anschuldigungen gegen ihre Familie. In einer Szene ist sie zu sehen, wie sie mit verheultem Gesicht in ihre Kapuze gekauert ist. Dazu die Zeilen, die ihren Eltern den Boden unter den Füßen wegziehen dürften: “Heute vor einem Jahr: Gefangen in einem missbräuchlichen Haushalt, hasste mich selbst, Tage ohne Essen oder Schlafen verbracht, wahnsinnig depressiv, hasste die Schule, usw.”

"Endlich aus diesem Höllenhaus ausgezogen"

In der nächsten Szene ist eine fröhlich tanzende Sam mit pinkgefärbten Haaren zu sehen, die sich keck auf die Lippe beißt. Dazu schreibt sie: “Heute: Endlich aus diesem Höllenhaus ausgezogen, hatte ein spirituelles Erwachen, habe zwei Katzen, bin glücklicher Single, voller Selbstliebe und habe die Highschool abgebrochen.”

Der Teenager verriet nicht, ob sie zu der Zeit bei Papa Charlie oder Mama Denise wohnte. Aus einem weiteren ihrer TikTok-Videos geht jedoch hervor, dass ihre Mutter versucht habe, sie rauszuschmeißen.

RTL.de empfiehlt

Charlie Sheen soll Denise Richards Erziehungsregeln nicht unterstützt haben

“The Sun US” hat Charlie Sheen dazu angefragt. Sam ist unglaublich. Ich liebe sie und alle meine Kinder bedingungslos. Wir bleiben am Ball. Abschluss wir kommen!”, ließ sein Management Jeff Ballard verlauten.Und was sagt Sams Mutter? “Denise hat normale Regeln festgelegt, die alle Eltern festlegen würden. Sie ist Mutter und Elternteil und es gibt Regeln. Sie wollte sich nicht an die Regeln halten”, zitiert “The Sun US” eine Quelle von “Page Six”. Weiter heißt es: “Charlie hat die Umsetzung von Denises Regeln nicht unterstützt. Er hat eine andere Art der Erziehung und Sami beschloss, bei ihrem Vater zu leben.” Denise liebe ihre Tochter sehr, aber sei traurig über den Ausgang der Situation.

Fakt ist: Bereits 2008, als die 50-Jährige in ihrer eigenen Reality-Show “Denise Richards – It’s Complicated” auftrat, musste sie Kritik von ihrem Ex-Mann einstecken. Charlie Sheen kritisierte damals, dass sie die gemeinsamen Kinder missbrauche, um sympathisch im TV zu erscheinen. Ob dieser Fehler nun wieder auf sie zurückfällt? (rla)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel