Shermine Shahrivar ist Single – und das ist auch gut so!

Shermine blickt auf ihr Leben zurück

Jahrelang war Model Shermine Shahrivar (38) gern gesehener Gast auf Promi-Partys und auf roten Teppichen Zuhause. Seit dem Tod ihrer Mutter im letzten Jahr lebt die 38-Jährige mit ihrer Tochter Aurelia Dahlia (7) ein ruhigeres Leben in Malibu, Kalifornien. Dort hat sie zu sich selbst und zu ihrem Glück gefunden – ein Weg, der nicht immer einfach war und den sie in ihrem neuen Buch “Happy Life Diät” niedergeschrieben hat.

Shermine Shahrivar: "Ich würde alles für mein Kind tun"

Gerade die Geburt ihrer Tochter habe sie damals zum Reflektieren und Umdenken gebracht, erinnert sie sich im Interview mit RTL. “Vorher war es immer nur, ‘Ich liebe meinen Mann, ich liebe meinen Mann’, aber nein, ich würde alles für mein Kind tun”, beschreibt sie ihren inneren Wandel. Das Mutter-Sein habe sie komplett umdenken lassen. “Es war schon eine 180-Grad-Wendung von dem Leben, das ich vorher hatte, weil ich mich auch sehr zügig von dem Vater getrennt habe und ich da ganz allein stand plötzlich.” Eine Umstellung, die sehr kräftezehrend für die heute 38-Jährige war – zwischenzeitlich habe sie nur noch 45 Kilo gewogen, erinnert sie sich.

Heute hat Shermine ihr persönliches Glück gefunden. Und viel gelernt: “Beziehungen sind das A und O”, erklärt sie. Dabei liege der Fokus aber nicht auf Partnerschaften, sondern allgemein auf Bindungen zu Familie und Freunden. Sie habe Detox betrieben und das nicht nur im Essen sondern auch in ihrer Lebensweise und in Beziehungen, die man detoxt, “indem man sie, wenn sie einem nicht gut tun, aus dem Leben streicht.”

Seit rund vier Jahren ist das Model bereits Single, verriet sie kürzlich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel