Spanisches Königshaus: Prinzessin Leonor und Sofia absolvieren ihren ersten Solo-Termin

Prinzessin Leonor und Sofia treten in die Fußstapfen ihrer Eltern

Es ist ein großer Tag für die spanischen “Mini”-Royals. Denn Prinzessin Leonor (15) und Prinzessin Sofia (14) haben ihren allerersten Solo-Termin absolviert. Und zwar ganz ohne Mama Königin Letizia oder Papa König Felipe! Die beiden Prinzessinnen nahmen am 14. Juli an der Abschlussveranstaltung der Kampagne “Ein Baum für Europa” teil, die zur Unterstützung des Kampfes gegen den Klimawandel ins Leben gerufen wurden. Trotz ihrer jungen Jahre machen die beiden Prinzessinnen ihrem Ruf schon alle Ehre. Bei diesem Anblick dürften ihre Eltern vor Stolz platzen!

Baumpflanz-Aktion gegen den Klimawandel

Eigentlich war der erste Soloauftritt bereits für den 5. Juni angesetzt. Doch ein schweres Unwetter in Madrid machte der Baumpflanz-Aktion Anfang Juni einen Strich durch die Rechnung! Das sah jetzt schon ganz anders aus! Passend zum guten Zweck der Veranstaltung strahlte die Sonne über dem UNESCO-Biosphärenreservat. Die perfekten Voraussetzungen für die Mini-Royals, um flügge zu werden. (lkr)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel