"The Voice of Germany" mit Stefanie Kloß, Rea Garvey, Mark Forster und Peter Maffay startet am Donnerstag, 18. August

Der Sommer wird Musik. Der Herbst bleibt Musik. “The Voice of Germany” startet am Donnerstag, 18. August, auf ProSieben. Nur einen Tag später läuft Deutschlands erfolgreichste Musikshow am Freitag, 19. August, in SAT.1. Damit wird die zwölfte Staffel #TVOG so programmiert wie einst zum Start, als auch schon der Donnerstag und der Freitag die Tage für die besten Stimmen Deutschlands waren.

“The Voice of Germany” vereint in diesem Jahr mehr als 100 Jahre Erfolg im Musikbusiness auf den roten Stühlen: Stefanie Kloß, Rea Garvey, Mark Forster und – zum ersten Mal – Peter Maffay sind die Coaches der zwölften Staffel #TVOG.

Daniel Rosemann, Senderchef von ProSieben und SAT.1: “Noch bevor im November der Ball durch die Wüste rollt, haben ProSieben und SAT.1 die #TVOG-Siegerin oder den #TVOG-Sieger gekürt. Die Blind Auditions von ‘The Voice of Germany’ starten dieses Jahr so früh wie nie zuvor.”

Moderiert wird “The Voice of Germany” von Melissa Khalaj und Thore Schölermann. Produzent ist Bildergarten Entertainment.

“The Voice of Germany” ab 18. August immer donnerstags auf ProSieben und freitags in SAT.1 sowie auf Joyn, jeweils um 20:15 Uhr.

Foto: (c) ProSieben / André Kowalski

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel