„Wer wird Millionär“: Alle Originalfragen von Montag, den 29. März 2021

Blackout, verzockt und sicher gerettet – hier war alles dabei!

Eine spannende Sendung, die wieder einmal zeigt, dass es nicht unbedingt immer erst im hohen Bereich schwierig wird. Überhangkandidat Jonni di Sante zum Beispiel konnte seine Nervosität auch bei seinem zweiten Auftritt bei “Wer wird Millionär?” nicht ganz abschütteln. 4.000 Euro – mehr war leider nicht drin. Alexandra Steller verzockte sich bei der 8.000-Euro-Frage und fiel auf 500 Euro runter. Einzig Sarah Dry konnte deutlich mehr Geld erspielen und durfte sich am Ende über ordentliche 16.000 Euro freuen. Und für Überhangkandidatin Sylvia Rakel aus Berlin heißt es Daumen drücken. Sie steht schon bei 32.000 Euro, hat noch den 50:50-Joker und darf in zwei Wochen weiterquizzen.

Hier geht es zu den Originalspielen unserer Kandidaten vom 29.03.2021

Jonni di Sante hat 4.000 Euro erquizzt. Wären Sie weitergekommen? Probieren Sie es hier aus!

Sarah Dry darf sich über 16.000 Euro freuen. Spielen Sie hier ihr Spiel nach!

Alexandra Steller muss sich mit 500 Euro zufriedengeben. Hier können Sie ihre Fragen nachspielen.

„Wer wird Millionär?“ online schauen auf TVNOW

Die komplette “Wer wird Millionär?”-Folge halten wir für Sie natürlich wie immer auch zum Abruf auf TVNOW bereit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel