"Wer wird Millionär?": Für diese gemeinnützigen Ziele kämpfen Süle, Kimmich & Co.

Jogis Jungs für den guten Zweck

Die deutsche Nationalmannschaft stellt sich den Fragen von Günther Jauch. Bei “Wer wird Millionär?” wollen Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Niklas Süle, Lukas Klostermann, Kevin Trapp und als Bonus DFB-Direktor Oliver Bierhoff antreten und die Million für einen guten Zweck erspielen. Doch wohin geht eigentlich das erspielte Geld?

Möglichst viele sollen von dem Geld profitieren

Die Hälfte der Gewinne geht allgemein an die Stiftung “Die Mannschaft – Egidius Braun”. Die andere Hälfte teilen sich die Duos zu je einem Viertel und spenden einem eigenen Zweck. Da die Zusatzjoker ebenfalls alle zum DFB gehörten, wurden diese 500,- Euro ebenfalls an die Egidius Braun Stiftung gespendet.

Das sind die Spendenziele der Spieler-Duos:

  • 50 Prozent des erspielten Gewinns pro Team geht jeweils an die Stiftung der Mannschaft – “Treuhandstiftung der DFB-Stiftung Egidius Braun”.
  • 50 Prozent des Gewinns von Leon Goretzka und Joshua Kimmich gehen an ihre selbst initiierte Spendenaktion “We Kick Corona”.
  • Niklas Süle und Lukas Klostermann möchten 50 Prozent zwischen dem “RTL-Spendenmarathon – Wir helfen Kindern” und der “Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.” aufteilen.
  • Und jeweils 25 Prozent des erspielten Gewinns von Kevin Trapp und Oliver Bierhoff gehen an die “DFB Stiftung Sepp Herberger” sowie an die “DFB Mexiko-Hilfe”.

„Wer wird Millionär? – Die Mannschaft spielt“ auf RTL und TVNOW

Dann drücken wir die Daumen, dass die Kicker möglichst hohe Summen bei Günther Jauch erspielen. Zu sehen gibt es das Spektakel heute um 20:15 bei “Wer wird Millionär? – Die Mannschaft spielt” auf RTL und parallel im Live-Stream auf TVNOW. Die ganze Spezial-Folge gibt es anschließend auf TVNOW zum Abruf.

Günther Jauch

Joachim Löw

Deutscher Fußball-Bund (DFB)

Deutsche Fußballnationalmannschaft

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel