Hugel: „Auf ein Neues!“

Thematische Wiederholung kommt für Hugel nicht in Frage: Dem französischen DJ ist mit dem Remix zu „Bella Ciao“ ein ganz großer Erfolg gelungen, doch die selbe Herangehensweise wollte er bei seinem nächsten Stück nicht nochmal machen.

Laut „Warner Music“ erzählte er: „Während ich im Flieger saß, schaute ich die dritte Staffel von ‚Haus des Geldes’. Nachdem, was wir mit ‚Bella Ciao‘ gemacht haben, befand ich: wir können das nicht ein zweites Mal bringen. Nachdem ich gelandet war, nahm ich mir das Original-Sample von ‚Guantanamera‘ und machte einen DJ Edit, den ich live spielen wollte, um zu sehen, wie das Publikum reagiert. Noch am selben Abend testete ich es live. Die Leute sind ausgeflippt. Ich blickte zu meinem Tourmanager und wir mussten beide lachen. Also auf ein Neues!“

„Guajira Guantanamera“ von Hugel ist übrigens seit letzten Freitag (30.08.) zu haben.

Foto: (c) Ludivic Genco / Warner Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel