Ivor Novello Awards 2020: Die Gewinner

Gestern wurden die 65. Ivor Novello Awards vergeben. Wegen der Corona-Pandemie fanden sie nicht im Mai, sondern erst heute statt. Und Little Simz und Jamie Cullum sind die großen Gewinner des Awards, bei dem die besten britischen Songwriter und Filmkompositionen ausgezeichnet werden. Little Simz‘ Album „Grey Area“ wurde für als das beste Album ausgezeichnet und Jamie Cullum gewann mit seinem Song „Age of Anxiety“ in der Kategorie „Bester Song musikalisch und textlich“.

Hier die Liste der Gewinner:

BESTER SONG MUSIKALISCH & TEXTLICH
„Age of Anxiety“
Written by Jamie Cullum
Performed by Jamie Cullum

BESTER ZEITGENÖSSISCHER SONG
„Black“
Written by Dave and Fraser T Smith
Performed by Dave

MEIST-PERFORMTER SONG
„Giant“
Written by Calvin Harris, Jamie Hartmann, Rag’n’Bone Man and Troy Miller
Performed by Calvin Harris and Rag’n’Bone Man

BESTES ALBUM
„Grey Area“
Written bei Inflo and Little Simz
Performed by Little Simz

BESTE ORIGINAL-FILMMUSIK
“Midsommar”
Composed by Bobby Krlic

BESTE ORIGINALE MUSIK IN VIDEOSPIELEN
„Draugen“
Composed by Simon Poole

BESTER TV-SOUNDTRACK
“Euphoria”
Composed by Labrinth

AUFSTEIGENDER STAR
Mysie

SONGWRITER DES JAHRES
Steve Mac

AKADEMIE-STIPENDIUM
Joan Armatrading

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel