Katy Perry über ein Duett mit Taylor Swift: „Es wird passieren“

Am 28. August bringt Katy Perry ihr neues Album „Smile“ raus. Auch darauf wird es das von den Fans langersehnte Duett mit Taylor Swift nicht geben.

Im Interview mit der „Berliner Zeitung“ sagte die 35-Jährige: „Es wird passieren, da bin ich mir sicher. Ich bin so froh, dass wir wieder freundschaftlich verbunden sind. Wir reden, teilen Dinge, vertrauen einander. Ich habe großen Respekt vor den meisten meiner Kolleginnen und will helfen, dass Frauen sich gegenseitig stützen, anstatt sich runterzumachen. Manchmal entscheide ich mich für eine Kollaboration, die etwas abseitig ist. Ich war so dankbar für die mit Nicki Minaj für ‚Swish Swish‘ vom letzten Album. Sie hat gerade offenbart, dass sie schwanger ist.“

Sie gab auch zu, dass die Schwangerschaft von Nicki Minaj und ihre eigene sie verbindet: „Ich habe sie gefragt, ob wir zusammen zum Geburtsvorbereitungskurs gehen wollen. Und ich hoffe, dass ihr Kind auch ein Mädchen wird, damit wir Klamotten tauschen können.“

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel