Musikproduzent LaShawn Daniels ist tot

Er produzierte Hits für Lagy Gaga, Beyonce und Ciara, jetzt ist LaShawn Daniels tot. Der Musikproduzent starb am 03. September im Alter von nur 41 Jahren bei einem Autounfall.

Seine Frau April postete die traurige News auf „Instagram“. Dort schrieb sie: „Mit tiefer Trauer verkünden wir den Tod unseres geliebten Mannes, Vaters, Familienmitglieds und Freundes LaShawn Daniels, der das Opfer eines tödlichen Autounfalls in South Carolina war. Daniels ist ein Produzent und Songschreiber, der mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Er war ein Mann von außergewöhnlichem Glauben und eine Säule in unserer Familie.“ Sängerin Ciara zeigte ihre Trauer in ihrer „Instagram Story“. Sie schrieb: „Er hatte ein großes Herz und brachte mich immer zum Lachen. Wenn du ihn getroffen hast, wirst du ihn nicht mehr vergessen.“ LaShawn Daniels hinterlässt eine Ehefrau und drei Söhne.

Daniels gewann 2001 einen Grammy in der Kategorie „Bester R&B-Song“ für den Destiny’s-Child-Hit „Say My Name“. Er produzierte auch Hits für Jennifer Lopez, Whitney Houston und Michael Jackson.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel