Rockmusiker Eddie Money an Krebs gestorben

Trauer um Eddie Money: Der Rockstar der Achtzigerjahre hat am Freitagmorgen den Kampf gegen den Krebs verloren. Er wurde 70 Jahre alt.

“Es liegt in Gottes Hand”

Die Schock-Diagnose hatte der Sänger im August publik gemacht. Entdeckt wurde der Krebs bei einer Routineuntersuchung. Seine Leber, die Lymphknoten, sein Magen und die Speiseröhre sollen damals bereits betroffen gewesen sein. Eddie Money zeigte sich jedoch zuversichtlich. “Krebstherapien haben sich weiterentwickelt. Nicht jeder stirbt mehr daran, wie noch in den Fünfziger- und Sechzigerjahren. Werde ich noch lange leben? Wer weiß? Es liegt in Gottes Hand.”

Drei Wochen später ist Eddie Money tot. Wie seine Familie “The Wrap” bestätigt, starb der Musiker am Freitagmorgen im Alter von 70 Jahren. “Die Money-Familie bedauert mitteilen zu müssen, dass Eddie heute früh friedlich entschlafen ist”, heißt es in dem Statement. “Mit schwerem Herzen verabschieden wir uns von unserem liebenden Ehemann und Vater. Wir können uns eine Welt ohne ihn gar nicht vorstellen. Wir sind dankbar, dass er für immer durch seine Musik weiterleben wird.”

  • Sechsfacher Grammy-Gewinner: Blues-Legende Dr. John ist tot
  • LaShawn Daniels: Musikproduzent der Superstars stirbt mit 41 Jahren
  • 2019: Diese prominenten Persönlichkeiten sind bereits von uns gegangen 

 
Seit April 2018 wurde der Musiker und seine Familie in der TV-Show “Real Money” begleitet, die beim US-Sender AXS TV ausgestrahlt wurde. Dort wurden auch seine gesundheitlichen Probleme thematisiert. Eddie Money hinterlässt Ehefrau Laurie und fünf Kinder.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel