Verschiebung: Santiano: "MTV Unplugged"-Hallentournee erneut verschoben

Die deutsche Band Santiano muss ihre “MTV Unplugged”-Tour erneut verschieben. Die neuen Termine fallen auf den Herbst 2021.

Wegen der Corona-Krise musste auch die deutsche Band Santiano bereits vor geraumer Zeit ihre “MTV Unplugged”-Tour verschieben. Die neuen Termine sollten im Herbst 2020 stattfinden, doch auch das ist nun nicht möglich. Stattdessen wurden die anstehenden Termine nun auf Herbst 2021 verlegt. Das haben am Montag sowohl die Band als auch der Veranstalter Semmel Concerts bestätigt.

Das “MTV Unplugged” von Santiano gibt es hier auf CD, im Stream und als MP3

So ist die Lage

Die “aktuelle Situation” mache es “für alle Beteiligten unmöglich, die bereits in den Herbst 2020 verschobene ‘MTV Unplugged‘-Tournee der Band Santiano durchzuführen”, heißt es in einer aktuellen Mitteilung von Semmel Concerts. Santiano erklärt auf Instagram: “Wir hoffen und vertrauen darauf, dass bis zum Frühjahr 2021 ein Impfstoff gegen diesen Virus gefunden wird – aber in dieser Ausnahmesituation geht die Sicherheit für uns und für euch einfach vor. Aus diesem Grund, müssen nun die vom Frühjahr auf den Herbst 2020 verlegten Termine erneut verschoben werden.”

Auch für drei Open-Air-Termine im September trete “der angekündigte ‘Plan B’ in Kraft”. Die Auftritte in Ralswiek seien nun für den 28. und 29. Mai sowie für den 23. Juni 2021 in Gelsenkirchen geplant, die Ersatztermine für die “MTV Unplugged”-Tournee beginnen im September 2021. Los geht es am 7. September in Riesa, die letzte Show ist für den 7. Oktober in Rostock geplant. Die neuen Termine können Fans unter anderem bei Instagram einsehen. Sowohl Veranstalter als auch Band versichern, dass bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit behalten sollen.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel