20 Jahre nach 9/11: Stars erinnern an die Terroranschläge

Einige waren als Augenzeugen hautnah mit dabei, als die USA von mehreren islamistischen Terroranschlägen erschüttert wurden. Vier entführte Flugzeuge wurden damals auf auf symbolkräftige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika gesteuert. Noch allzu deutlich hat die ganze Welt die erschütternden Bilder vor Augen. So auch die Stars und Sternchen, die ihrem bis heute andauernden Entsetzen, ihrer Wut, ihres Schocks und ihrer Trauer auf Instagram Ausdruck verleihen.

Stars erinnern an 9/11

Mariah Carey

Superstar Mariah Carey postet bei Instagram ein Foto, auf dem zwei Lichtsäulen die Twin Towers symbolisieren. Dazu schreibt die Sängerin: "An diesem Jahrestag des 11. September erinnere ich mich mit tiefer Traurigkeit an den Schock und die Angst, die wir alle erlebt haben. (…) Ich bin immer noch schockiert darüber, wie viele unschuldige Menschen in einem Augenblick ums Leben gekommen sind – für immer verloren, aber nie vergessen. Ich denke an all die Familien, die zwanzig Jahre nach diesem verheerenden und tragischen Moment in unserer Geschichte immer noch um ihre Angehörigen trauern. Ich sende meine Liebe und Gebete an meine New Yorker Mitbürger und an uns alle." 

https://www.instagram.com/p/CTrw7vPqZwe/

Michelle Obama

Die Ex-First-Lady der USA erinnert sich auf ihrem Instagram-Account, wie sie den Tag, an dem sich die Welt verändert hat, erlebt hat. Sie schreibt unter anderem: "Für diejenigen, die einen geliebten Menschen verloren haben, ist es besonders schmerzhaft, ihn wieder zu erleben. Mein Mitgefühl gilt all jenen, für die dies nicht nur eine nationale Tragödie war, sondern auch eine persönliche." 

Linda Evangelista

Das Model postet auf seinem Instagram-Kanal eine beeindruckende Fotokollage, zusammengesetzt aus tausenden Fotos Verstorbener, die zusammen das Bild der ehemaligen New Yorker Skyline mitsamt des World Trade Centers ergeben. Dazu setzt sie das Hashtag "Neverforget" und macht damit deutlich, dass die dramatischen Ereignisse und die Erinnerung an die Verstorbenen niemals erlöschen werden. 

https://www.instagram.com/p/CTr0ErOLL_j/

Kaley Cuoco

Die Schauspielerin postet ein imposantes Foto des Ground Zero Memorials, schreibt dazu ebenfalls das Hashtag "Neverfoget" sowie eine USA-Flagge und ein NY-Emoji. Die Kommentar-Funktion hat sie für ihr Posting ausgeschaltet. Sie möchte offenbar die Wirkung nicht verzerren. 

https://www.instagram.com/p/CTrnafJF5sj/

Nick Carter

Ex-"Backstreet Boys"-Star Nick Carter nutzt seinen Instagram-Account ebenfalls, um seiner Trauer Ausdruck zu verleihen. Zu einem Foto, das die zwei blauen, in den Himmel ragenden Lichtsäulen zeigt, schreibt der Sänger: "We will never forget you" (zu Deutsch: "Wir werden euch niemals vergessen"). Dazu setzt er zwei betende Hände sowie einige ausdrucksstarke Hashtags. 

https://www.instagram.com/p/CTrmKS3FPod/

Kate Hudson

US-Schauspielerin Kate Hudson erinnert sich unter einem besonders schönen Foto, das ebenfalls die zwei blauen Lichtsäulen in New York zeigt mit emotionalen Worten: "20 Jahre ist es her. Es ist kaum zu glauben, dass dieses verheerende Ereignis in unserer Geschichte schon so lange her ist. Wenn man jetzt in der Stadt ist, werden so viele Erinnerungen wach. Jeder erinnert sich, wo er war, als er den Anruf erhielt oder es in den Nachrichten sah. Diejenigen von uns, die in New York lebten, bekamen eine andere Stadt zu sehen. Eine Stadt, die trauert und doch zusammenhält. Sie arbeiteten zusammen und unterstützten sich gegenseitig, unabhängig von ihren Überzeugungen, ihrer Politik oder ihrer Wirtschaft. Diejenigen, die in der Innenstadt lebten, erlebten die Traurigkeit über den Verlust so vieler Kameraden durch ihre örtlichen Feuerwehren und Polizeidienststellen. Es war verwirrend und traurig, aber New York zeigte sich in seiner besten Form, wie es das immer tut, um allen zu helfen, es zu überstehen. Allen Familien, die heute ihrer Angehörigen gedenken, spreche ich meine Liebe und mein Beileid aus."

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel