"Alkoholiker": Dschungel-Oli legt sich mit Sam Dylan an

Sam Dylan (29) konfrontiert Oliver Sanne (34)! Seit drei Tagen wohnen der ehemalige Prince Charming-Kandidat und der einstige Rosenkavalier gemeinsam mit Christina Dimitriou (29) in einem Tiny House, um im Rahmen der “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”-Ersatzsendung ein Ticket für das Dschungelcamp 2022 zu ergattern. Durch das Zusammenleben auf engstem Raum kommt es bei den dreien allerdings immer wieder zu Streitereien. Oli und Christina bezeichneten ihren Mitbewohner wegen seines Alkoholkonsums unter anderem als “Schluckspecht”. Das will sich Sam aber nicht gefallen lassen!

“Denkst du, ich bin Alkoholiker?”, stellte Sam Oli zur Rede. Der einstige Bachelor wich der Frage jedoch aus und erklärte, dass er nichts Schlechtes über seinen Konkurrenten gesagt habe und erzählte daraufhin im Gespräch mit Christina: “Das wird sicher so eine lockere, saloppe Geschichte gewesen sein, wie ich es immer mache. Alles, was ich hinter seinem Rücken sagen könnte, habe ich ihm auch immer ins Gesicht gesagt.” Doch Sam betont, dass es bei den Zuschauern trotzdem so rüberkommen könnte, als sei er ein Alkoholiker.

Auch wenn Oli der Meinung ist, nicht über Sam gelästert zu haben, fürchtet er, dass seine Sprüche ein böses Nachspiel haben könnten. “Wegen sowas jetzt das Ticket nach Australien zu verspielen, wäre schade”, erklärt er. Tatsächlich rutschte Oli nach seinen ersten Aussagen gegen Sam in der vergangenen Folge im Zuschauer-Ranking einen Platz nach hinten.

Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow” auf TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel