"Alles was zählt"-Star Francisco Medina hat eine Neue

Anfang der Woche hatte Francisco Medina, 44, über seinen Instagram-Kanal verkündet, dass die Beziehung zu seiner Freundin gescheitert ist, jetzt gibt es freudige Nachrichten. Der "Alles was zählt"-Darsteller ist nämlich schon wieder verliebt. Das verrät er selbst im Gespräch mit RTL.

Francisco Medina datet wieder

Über sein Privatleben ist kaum etwas bekannt, aus der Trennung von seiner Freundin wollte der Serienstar aber dann doch kein Geheimnis machen. Via Instagram verriet er Anfang der Woche, dass er wieder Single ist. Doch dem ist offenbar nicht mehr so. Wie der "Maximilian von Altenburg"-Darsteller offenbart, hat er schon eine neue Freundin. So schnell, wie es seinen Fans jetzt vorkommen mag, hat sich das Liebes-Karussell für Francisco dann aber nicht gedreht. Der gebürtige Rostocker verrät, dass er und seine Ex-Freundin sich bereits im letzten Jahr getrennt haben. Kürzlich hatte er dann via Instagram verraten, dass er Lust habe, "wieder jemanden kennenzulernen". Und das ging dann offenbar schneller als gedacht. 

Vor zwei Monaten habe er die Frau, die ihn jetzt glücklich macht, getroffen. "Ich habe sie gesehen, und es hat mich wirklich in der ersten Sekunde total geschockt", erinnert sich der Serien-Star. Und weiter verrät er: "Ich bin auf sie zugegangen, wir haben gequatscht – und das den ganzen Abend." Dass sich der 44-Jährige so offen über sein Privatleben äußert, ist ungewohnt, immerhin hält er sich damit sonst zurück. Doch für seinen Liebes-Vorstoß gibt es einen triftigen Grund.

Francisco meint es ernst mit seiner Freundin

"Mir ist es sehr wichtig, dass die Frau an meiner Seite sich sehr sicher fühlt und dass sie wirklich weiß, dass ich zu 100 Prozent zu ihr stehe", erklärt Medina gegenüber RTL. Es scheint, als habe es ihn wirklich erwischt. Nähere Details zu seiner Freundin möchte er dann aber doch lieber für sich behalten. Ein wahrer Gentleman eben!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel