Altersbedingt: Carmen Geiss zum Check-up im Krankenhaus

Müssen sich die Fans Sorgen um Carmen Geiss (56) machen? Auf Social Media teilt das ehemalige Model viele Eindrücke aus seinem Leben mit den Abonnenten. Normalerweise dreht sich bei der Beauty jedoch alles um ihren High-Society-Alltag oder einen glamourösen Lifestyle. Doch jetzt meldete sich die Sängerin aus dem Krankenhaus bei ihren Fans. Carmen verriet, dass ihr Ehemann Robert (57) und sie sich derzeit einer ausführlichen Kontrolluntersuchung unterziehen würden.

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die Blondine nun ein rund fünfzigsekündiges Video von sich, in dem sie sich vertrauensvoll an ihre Community wandte. In dem Clip verriet die zweifache Mutter ebenfalls, dass sie sich momentan im Krankenhaus befinde, obwohl es ihr nicht schlecht gehe. „Wir machen heute einen General-Check. Der ist so wichtig“, erklärte die 56-Jährige lächelnd. „Es ist ab einem gewissen Alter, glaube ich, sehr sehr wichtig, sich auch mal komplett untersuchen zu lassen“, berichtete Carmen ihren Fans im Anschluss. „Ich kann nur jedem empfehlen, sich ab und zu mal durchchecken zu lassen“, schrieb sie außerdem in ihrem Post.

Bisher seien alle Untersuchen gut gelaufen, worüber sich die gebürtige Kölnerin sehr froh zeigte. Auch ihre Follower waren von den ehrlichen Einblicken und Worten der Fernsehdarstellerin begeistert. „Sehr richtig! Vorsorge ist sehr wichtig! Top, Carmen!“, schrieb beispielsweise ein User unter den Beitrag der „Echter Freund“-Interpretin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel