Amber Heards heftiges Kreuzverhör im Prozess mit Johnny Depp

Der Prozess um Johnny Depp (58) und Amber Heard (36) wird immer spannender! Am Montag wurde die Verhandlung vor Gericht nach einer einwöchigen Pause fortgesetzt – und es ging direkt ans Eingemachte: Die Schauspielerin wurde in den Zeugenstand gerufen und musste sich dort dem Kreuzverhör von Johnnys Anwältin Camille Vasquez stellen. Dabei wurden mehrere Details enthüllt, die darauf hindeuten, dass Amber Johnny gegenüber tatsächlich handgreiflich geworden ist. Aber auch der Fluch der Karibik-Star kam in den vergangenen Tagen vor Gericht nicht gut weg… Die große Frage lautet jetzt: Wessen Geschichte ist glaubwürdiger?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel