Amira & Oliver Pocher: Doppelmoral?

Sie hetzen gegen Protz-Influencer – und führen selbst ein dekadentes Leben

Wendet sich das Blatt für Oliver und Amira Pocher jetzt?

Regelmäßig macht sich das Paar über Influencer wie Anne Wünsche, die Harrisons, Laura Müller und Co. lustig oder kritisiert, dass die Netz-Stars mit ihrem noblen Lifestyle prahlen …

… Dabei führen die Pochers selbst längst kein “normales” Leben.

Amira, 28, und Oliver Pocher, 42, lästern ständig über Protz-Promis. Dabei führen sie selbst einen noblen Lifestyle …

Oli und Amira Pocher genießen ihr Leben in vollen Zügen

Kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes gönnte sie sich noch einmal richtig was: Amira Pocher ließ sich ein luxuriöses Ankleidezimmer einrichten, inklusive Taschen- und Schmuckvitrinen sowie gemütlicher Sitzbank:

Ich bin im Himmel,

schwärmte sie.

Und auch ein Blick in ihre Instagram-Historie zeigt: Die Frau von Oliver Pocher ist nicht nur ganz groß darin, gegen Influencer auszuteilen, sondern auch darin, ihr Leben in vollen Zügen zu genießen. In den vergangenen drei Jahren hat sie die ganze Welt bereist, von Bangkok über Australien bis in die USA – gerne mit Designertasche im Arm.

Mehr zu Amira und Oliver Pocher:

  • Nach Streit mit Iris Klein: Daniela Katzenberger schießt gegen Amira Pocher

  • Amira Pocher: Bittere Beziehungsbeichte

  • Iris Klein & Amira Pocher: Fieser Zoff im Netz

 

“Oli hat immer alles getan, um mich glücklich zu machen”

Für die Hochzeit im Herbst 2019 jetteten Amira und Oli mit ein paar Freunden mal eben auf die Malediven. Und auch im Corona-Jahr 2020 waren die beiden viel unterwegs. Ganz klar, die Pochers führen längst nicht so ein normales Leben, wie sie es den Fans mit ihrer kumpeligen Art manchmal weismachen wollen.

Für seine drei Kinder aus erster Ehe mit Sandy Meyer-Wölden pendelt die Family zwischen USA und Deutschland. In ihrer modernen Villa in Köln hängt ein Bild des angesagten Künstlers Leon Löwentraut an der Wand und im Garten gibt es einen Pool.

Oli hat immer alles getan, um mich glücklich zu machen,

erzählt Amira.

Vom Helikopterflug über Las Vegas bis zur Filmauswahl bei Netflix. Egal, welchen Wunsch ich hatte, er hat ihn mir erfüllt und mir damit gezeigt, dass ich seine Nummer eins bin!

Es sei ihnen natürlich gegönnt. Aber wer im Glashaus sitzt, ähm, in der Villa, soltle vielleicht lieber nicht mit Steinen werfen …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel