Angela Finger-Erben: Hat die Moderatorin Kinder mit Ehemann Jens?

Angela Finger-Erben (40) kennt man als Moderatorin mehrerer RTL-Formate, darunter "Temptation Island" (Start am 03. März) und "Ich bin ein Star – Die Stunde danach". Doch wie sieht es bei ihr eigentlich privat aus? 

Angela Finger-Erben wurde in Nürnberg geboren, wo sie nach ihrem Abitur eine Ausbildung zur Werbekauffrau absolvierte. An diese knüpfte sie ein Studium der Medienwirtschaft in Mittweida. Der Start in die Fernsehbranche folgte kurz danach.

Angela Finger-Erben: Ihre Anfänge bei RTL

Schon während ihres Studiums wirkte die Moderatorin im Rahmen eines Auslandssemesters in den USA am Set der Erfolgsserie "Lost" als Regieassistentin und Komparsin mit. In Deutschland startete sie ab 2006 als Redakteurin und Reporterin bei der RTL-Sendung "Exclusiv – Das Starmagazin" sowie dem Mittagsjournal "Punkt 12".

Ihre ersten Jobs als Moderatorin hatte Finger-Erben zusammen mit Wolfram Kons in den Nachrichtensendungen "Punkt 6" und "Punkt 9". Im Anschluss moderierte sie mehrere Formate, darunter "Guten Morgen Deutschland", "Bei Anruf Liebe" sowie "Das Sommerhaus der Stars – Das große Wiedersehen". 

Angela Finger-Erben auch 2020 Moderatorin bei "Temptation Island"

Im März 2019 moderierte sie die Reality-Show "Temptation Island". Dabei handelt es sich um eine Neuauflage der erstmals im Oktober 2001 gestarteten Sendung "Versuchung im Paradies", welche von Oliver Geissen moderiert wurde. Auch in der zweiten Staffel des Reboots wird sie als Moderatorin zu sehen sein. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel