Anna Ermakova: Zensiert! Dieses Foto war zu heiß für Instagram

Anna Ermakova: Zensiert! Dieses Foto war zu heiß für Instagram

Anna Ermakova geizt nicht mit ihren Reizen

Model Anna Ermakova (20) präsentiert sich auf Instagram gerne von ihrer sexy Seite. In der Vergangenheit durfte da auch schon mal der eine oder andere Nippel hervorblitzen. Auf ihrem neusten Schnappschuss zeigt sich Anna wieder im gewohnt elegant-heißen Look. Dieses Mal hat das Nachwuchsmodel aber vorgesorgt und ihre Nippel mit einem Sternchen einfach abgeklebt.

Ein lila Sternchen als Abdeckung

Anna Ermakova ist der ganze Stolz von Mutter Angela Ermakova (52) und Ex-Tennisstar Boris Becker (52). Mit ihrem roten Wuschelkopf und ihrem verführerischen Schmollmund ist die 20-Jährige ihrem Vater nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten, sondern begeistert auch ihre Community auf Instagram. Schon in der Vergangenheit hat das Model nur zu gerne mal die Instagram-Etikette gebrochen – denn eigentlich heißt es in den Richtlinien der Social Media Plattform: Wer zu viel Nippel oder nackte Haut zeigt, der wird gesperrt. Für Anna kein Grund, es nicht doch zu machen. So findet sich auf ihrem Account das eine oder andere Nippel-Foto wieder.

Anna Ermakova versext ihre Fans im Sicherheitsnadel-Kleid

Bei ihrem neuesten Posting hat sich Anna allerdings etwas Besonderes einfallen lassen. Zwar verzichtet sie im schwarzen Leder Rock und engem, durchsichtigen Shirt wieder einmal auf einen BH – versteckt ihren Nippelblitzer aber gekonnt mit einem lila Sternchen. Zu dem Foto, welches die Becker-Tochter in einem Londoner Hotel schoss, schreibt sie: „Ein normales Badezimmer-Selfie!“

https://www.instagram.com/p/CJ35yYYl7Co/

Ein Beitrag geteilt von Anna Ermakova ✨ (@annaermakova1)

Was sagt Papa Boris zu den freizügigen Schnappschüssen?

Papa Boris scheint mit den freizügigen Fotos seiner Tochter gar kein Problem zu haben. Er liked alle Fotos seiner Tochter und zeigt damit eindeutig, wie stolz er auf seine kleine große Anna ist!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel