Anne Wünsche: Ihre Tochter hatte einen Herzstillstand

Promi-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

15. Juli

Anne Wünsche: Ihre Tochter hatte bei der Geburt einen Herzstillstand

Anne Wünsche, 28, polarisiert regelmäßig mit ihren Postings auf Instagram. Viele Follower ärgern sich, dass die ehemalige “Berlin Tag & Nacht”-Darstellerin ihre Kinder so öffentlich zeige und sie sich dabei noch so freizügig präsentiere. Doch ihr jüngster Beitrag fällt vor allem durch die nachdenklichen Worte auf. Denn Töchterchen Miley wurde am gestrigen Dienstag bereits sieben Jahre alt – und Wünsche denkt an die komplizierte Geburt zurück. 

View this post on Instagram

HAPPY BIRTHDAY meine große 🥰 7 Jahre bist du heute schon geworden – wahnsinn! Ich bin so unendlich stolz auf dich ❤️ ich sitze grad auf dem Sofa und denke an den Tag zurück, wo bei mir die Presswehen eingesetzt haben. Du hattest Schwierigkeiten…dein kleines Herz hörte auf zu schlagen & die Hebamme rief den Arzt. Deine Oma stand neben mir & fing an zu zittern. Ich habe es erst garnicht realisiert und einfach weiter gepresst. Ich wollte das nicht hören oder wahr haben…und in diesem Moment, wo der Arzt durch die Tür kam, kamst du endlich 🥰 wir haben es beide geschafft … du bist so stark, so taff, hast deinen eigenen Kopf, weißt was du willst und das macht mich zu einer ganz stolzen Mama. Ich hab dich lieb Melow 🍉 #geburtstag #happybirthday #geburtstagsparty

A post shared by Anne Wünsche (@anne_wuensche) on

HAPPY BIRTHDAY meine große 🥰 7 Jahre bist du heute schon geworden – wahnsinn! Ich bin so unendlich stolz auf dich ❤️ ich sitze grad auf dem Sofa und denke an den Tag zurück, wo bei mir die Presswehen eingesetzt haben. Du hattest Schwierigkeiten…dein kleines Herz hörte auf zu schlagen & die Hebamme rief den Arzt. Deine Oma stand neben mir & fing an zu zittern. Ich habe es erst garnicht realisiert und einfach weiter gepresst. Ich wollte das nicht hören oder wahr haben…und in diesem Moment, wo der Arzt durch die Tür kam, kamst du endlich 🥰 wir haben es beide geschafft … du bist so stark, so taff, hast deinen eigenen Kopf, weißt was du willst und das macht mich zu einer ganz stolzen Mama. Ich hab dich lieb Melow 🍉 #geburtstag #happybirthday #geburtstagsparty

A post shared byAnne Wünsche (@anne_wuensche) on

“Ich […] denke an den Tag zurück, wo bei mir die Presswehen eingesetzt haben. Du hattest Schwierigkeiten… Dein kleines Herz hörte auf zu schlagen und die Hebamme rief den Arzt“, berichtet sie von dem traumatischen Erlebnis unter einem gemeinsamen Mutter-Tochter-Foto. Wünsches Mutter habe sofort kapiert, was vor sich ginge, aber “ich wollte das nicht hören oder wahrhaben“, so die Schauspielerin. Also habe sie weiter gepresst. Als der Arzt die Tür hereinkam, purzelte auch Töchterchen Miley auf die Welt – gesund und mit schlagendem Herzen. Wir wünschen Miley nachträglich alles Liebe zum Geburtstag! 

Daniela Katzenberger: Sie vergibt Sex-Termine

Daniela Katzenberger, 33, und Ehemann Lucas Cordalis, 52, führen ein glückliches Familienleben mit Töchterchen Sophia, 4. Allerdings muss das Paar aufpassen, dass das Sexleben nicht zu kurz kommt. Dafür hat Daniela nach eigenen Angaben ein richtiges Konzept. “Wenn Lucas Sex haben will, dann müssen wir dafür einen Termin machen – wie beim Zahnarzt. So funktioniert es am besten, weil wir beide immer so viel zu tun haben”, so die Katze. Wenn sie selbst Lust auf Sex hat, räume sie schon mal nackt die Spülmaschine aus – als eindeutiger Lockruf. “Früher hatten wir noch Sex im Dunkeln – aber seit wir ein Kind haben, ist es dabei eigentlich immer hell. Also, wenn die Kleine in der Schule ist oder so!”

Was Daniela Katzenberger in Bezug auf Sex aufregt: “Dass Frauen ständig Lust auf Sex haben sollen, das ist Quatsch! Das hat die Erotik-Industrie den Männern so eingetrichtert. Diese Filme machen uns normale Frauen total kaputt. Da wird einem vorgegaukelt: Frauen sind sowieso immer geil. Blödsinn! Gemeinsam essen ist doch auch toll!”

14. Juli 

Sophia Vegas: Fans sind verblüfft – das Reality-Sternchen ist total verändert

Sophia Vegas, 32, stand seit der Geburt ihrer Tochter im letzten Jahr stark in der Kritik. Viele Fans störten sich daran, dass der Reality-Star sich nur um sein Äußeres und Postings bei Instagram scheren würde, statt sich um die kleine Tochter Amanda Charlier, ein Jahr, zu kümmern. Doch in der Vergangenheit wurde es ruhiger um das dralle Busenwunder, das seit der Heirat mit Investmentbanker Daniel Charlier, 53, kaum noch arbeiten muss. Auf Instagram erklärt Sophia Vegas nun, warum. 

“Ich bin einfach an einem Punkt in meinem Leben, wo ich nicht glücklicher sein könnte”, erklärt sie unter ihrem jüngsten Posting. Sie genieße jeden Moment mit ihrer Tochter ohne, dass ich sie sich auf andere Dinge konzentriere, das richtige Bild auszusuchen und dann den dazugehörigen Text. “Und wenn man wirklich im Leben angekommen ist, muss man wirklich alles teilen?”, fragt Sophia Vegas öffentlich. Sie hinterfrage dabei auch den Sinn von sozialen Medien im Allgemeinen: “Denn die Bilder die gepostet werden ist meistens was die Leute zeigen möchten die Realität sieht evtl. anders aus?”

View this post on Instagram

Mal wieder werde ich die Frage gestellt warum ich nichts poste. Ehrlich gesagt frage ich mich das auch dennoch ist es quasi einfach zu beantworten. Ganz speziell als Mami verstehen einige meinen Punkt. Ich bin einfach an einem Punkt in meinem Leben wo ich nicht glücklicher sein könnte. Meine Tochter freut sich riesig über ihre Enten. Was sie quasi für ihre hält. Diese Freude und Unbeschwertheit gibt mir einen tiefen Sinn der mich geerdet hat mich nur auf diese wundervollen einzigartigen Momente zu konzentrieren. Ich genieße jeden Moment mit meiner Tochter die ich haben kann ohne das ich mich auf andere Dinge konzentriere wie das richtige Bild auszusuchen dann den Text usw… und wenn man wirklich im Leben angekommen ist, muss man wirklich alles teilen ? Vielleicht gebt ihr mir eure Gedanken darüber. Ich denke einfach die Zeit mit meiner Tochter zu genießen mit Qualität ist was mich rund um glücklich macht. Und wenn mein Töchterchen ein nickerchen macht ruh ich mich idealerweise auch aus. Keine Ahnung ich frage mich gerade nach dem eigentlichen Sinn auf Social media..denn die Bilder die gepostet werden ist meistens was die Leute zeigen möchten die Realität sieht evtl anders aus ? Also worauf sollte man sich konzentrieren… ein Student des Lebens zu sein oder stundenlang auf Profilen rumlungern und sehen was evtl noch nicht einmal der Realität entspricht ?! Gibt es überhaupt einen richtigen Sinn von Social Media ?! Und ja ich bin Zwiegestalten in wieweit ich mein Leben teilen möchte daher gebt mir in dem Punkt gerne euren Senf dazu. 🥳

A post shared by Sophia Charlier (@officialsophiavegas) on

Mal wieder werde ich die Frage gestellt warum ich nichts poste. Ehrlich gesagt frage ich mich das auch dennoch ist es quasi einfach zu beantworten. Ganz speziell als Mami verstehen einige meinen Punkt. Ich bin einfach an einem Punkt in meinem Leben wo ich nicht glücklicher sein könnte. Meine Tochter freut sich riesig über ihre Enten. Was sie quasi für ihre hält. Diese Freude und Unbeschwertheit gibt mir einen tiefen Sinn der mich geerdet hat mich nur auf diese wundervollen einzigartigen Momente zu konzentrieren. Ich genieße jeden Moment mit meiner Tochter die ich haben kann ohne das ich mich auf andere Dinge konzentriere wie das richtige Bild auszusuchen dann den Text usw… und wenn man wirklich im Leben angekommen ist, muss man wirklich alles teilen ? Vielleicht gebt ihr mir eure Gedanken darüber. Ich denke einfach die Zeit mit meiner Tochter zu genießen mit Qualität ist was mich rund um glücklich macht. Und wenn mein Töchterchen ein nickerchen macht ruh ich mich idealerweise auch aus. Keine Ahnung ich frage mich gerade nach dem eigentlichen Sinn auf Social media..denn die Bilder die gepostet werden ist meistens was die Leute zeigen möchten die Realität sieht evtl anders aus ? Also worauf sollte man sich konzentrieren… ein Student des Lebens zu sein oder stundenlang auf Profilen rumlungern und sehen was evtl noch nicht einmal der Realität entspricht ?!Gibt es überhaupt einen richtigen Sinn von Social Media ?! Und ja ich bin Zwiegestalten in wieweit ich mein Leben teilen möchte daher gebt mir in dem Punkt gerne euren Senf dazu. 🥳

A post shared bySophia Charlier (@officialsophiavegas) on

Es scheint, als hätte Sophia Vegas einen echten Sinneswandel durchgemacht – und das merken auch die Fans. “Hey du machst alles richtig, klar freut man sich, wenn man von euch was sieht aber man kann es auch verstehen, wenn es nicht so ist. Denn die Zeit mit deiner Süßen Tochter gibt dir keiner zurück auch kein Social Media”, pflichtet einer von ihnen bei. “Genieße die Zeit sie geht so schnell vorbei”, rät ihr wiederum ein anderer. Wir freuen uns Sophia Vegas so glücklich zu sehen und wünschen ihr eine schöne Zeit mit ihrer Familie. 

13. Juli

Elena Miras: Shitstorm für ihre Bikini-Kollektion 

Elena Miras’, 28, Bademoden-Kollektion mit dem Namen “Aylena” ist nun auf dem Markt. Jüngst hat der Reality-TV-Star seine eigens kreierte Kollektion mit diversen sexy Schnappschüssen auf ihrem Instagram-Profil bereits ordentlich beworben. Vergangenen Freitag (10. Juli) war es endlich soweit und die Bikini-Kollektion feierte ihren Start. Doch den hat die 28-Jährige sich scheinbar anders vorgestellt, wie sie nun offenbart – scheinbar ging einiges schief. In ihrer Instagram-Story entschuldigt Elena sich dafür, dass den Kunden falsche Lagerbestände angezeigt wurden.

✨My beautiful Oriental Dream✨ Ich bin verliebt in meine Bikinis kann mich nicht entscheiden welchen ich am schönsten finde. Gestern und heute habe ich mir viele Gedanken gemacht und hatte auch bisschen ein schlechtes Gefühl weil nicht alles so geklappt hat wie ich es mir gewünscht hätte.Jedoch muss ich sagen ich habe so eine gute Unterstützung die mich bei allem beruhigen konnte. Nochmals sorry für die Umstände gestern. Ich hoffe das die Bestellung heute für euch reibungslos funktionieren.

A post shared byElena Miras (@elena_miras) on

In einem Post für sie weiter aus: “Gestern und heute habe ich mir viele Gedanken gemacht und hatte auch bisschen ein schlechtes Gefühl, weil nicht alles so geklappt hat, wie ich es mir gewünscht hätte. Jedoch muss ich sagen, ich habe so eine gute Unterstützung, die mich bei allem beruhigen konnte. Nochmals sorry für die Umstände gestern.” Der holprige Start ihres Unternehmens scheint der schönen Brünetten zugesetzt und reichlich Stress bereitet zu haben. Doch wie man die temperamentvolle Schönheit kennt, wird sie sich davon kaum unterkriegen lassen.

Diesen Beitrag nutzen im Übrigen einige Follower, um ihren Missmut über die Bikinis auszudrücken – die freizügigen Modelle lösten einen regelrechten Shitstorm aus: “Gibt es auch was für Menschen wie mich ohne Model Maße?”, fragt sich eine Userin. “Warum guckt denn die Hälfte der Brüste immer unten raus? Ist das jetzt modern?”, bemerkt ein anderer. Und ähnliches fragt sich ein Dritter: “Wenn man einmal ins Wasser springt, hängen die Oberteile doch im Gesicht. Warum müssen die Brüste unten zu sehen sein?” Das klingt nach keinem guten Start für Elena Miras Business – wir wünschen ihr dennoch viel Erfolg. 

Cathy Lugner + Micaela Schäfer: Gemeinsam im “Playboy”

Micaela Schäfer, 36, die durch ihre Teilnahme an der ersten Staffel von “Germany’s Next Topmodel” bekannt wurde, sorgte bereits häufiger mit erotischen Aufnahmen für Aufsehen. Auch die gelernte Krankenschwester Cathy Lugner, 30, ließ sich als eine der “schönsten Krankenschwestern Deutschlands” bereits für das bekannte Männermagazin ablichten. Nun machen die beiden gemeinsame Sache und zieren das Cover der slowakischen Juli-Ausgabe des “Playboy”.

Playboycover Nr. 3 ❤️ Zusammen mit @cathy.lugner im Bett, unter der Dusche und auf der Couch – wer träumt nicht davon 😍Alle Photos sowie unzensierter Videocontent vom Shooting gibts auf meiner Website (Link in Bio und Story) und vergesst nicht – 17.30 bin ich live auf Insta und 18.30 dann endlich wieder nach längerer Pause vor meiner Geliebten Cam im #playboystyle ❤️❤️❤️

A post shared by⚜Micaela Schäfer⚜ (@micaela.schaefer.official) on

“Playboycover Nr. 3. Zusammen mit Cathy Lugner im Bett, unter der Dusche und auf der Couch – wer träumt nicht davon” schreibt Schäfer unter das zensierte Bild ihres gemeinsamen Covers. Auch Cathy Lugner postet ein Bild des Shootings, das zeigt, wie sich die beiden Frauen in Dessous im Bett räkeln. “Ups, ich hab es wieder getan”, beginnt die Ex-Frau von Richard Lugner, 87, ihren Post.

Oops I did it again 🤭😋 Thanks to lovely @micaela.schaefer.official !! It was a blast!😍 I guess “every blondie needs a brownie”- what do u think? ☺️ • • 📸 @tobiasdoerer#playboy #shooting #friends #nobodyshame #loveyourbody #bootyupdate #bln #berlin #playmate #loveyourself #momscanbehottoo #liveyourdreams #livingmydream #playboyfamily #perfectmatch #everyblondieneedsabrownie #profilverlinkung

A post shared by𝑱𝒖𝒔𝒕 𝑪𝒂𝒕𝒉𝒚 ♡ (@cathy.lugner) on

Sie verrät zudem, dass ihr Arbeit mit Micaela Schäfer ihr jede Menge Spaß bereitet habe, und stellt fest: “jede Blondine braucht eine Brünette”. Die Fans zeigen sich begeistert und hinterlassen neben einer Welle von Herz- und Flammen-Emojis Kommentare wie “Ihr müsst mehr Bilder von euch machen, es passt einfach” oder “Ihr zwei Schönheiten”.

10. Juli

Adeline Norberg will schnellstmöglich das Weite suchen

Adeline Norberg, 18, lebt mit ihrem Vater Michael Wendler, 47, und dessen neuer Frau Laura Müller, 19, in Cape Coral, Florida. In einem RTL-Video verkündet Adeline nun, dass sie von Zuhause weg möchte. Überraschende Worte, da die 18-Jährige in jüngster Vergangenheit betonte, dass sie zu ihrem Vater halte und auch ein gutes Verhältnis zu Laura habe. Ihre Aussage hat tatsächlich nichts mit ihrer Stiefmutter oder dem Wendler zu tun. “Dadurch, dass ich aus Deutschland auch aus einem ziemlich ruhigen Ort komme und jetzt nach Cape Coral gezogen bin und es hier auch alles ziemlich ruhig ist, würde ich mir schon wünschen, in eine Großstadt zu ziehen, wo es einfach mehr zu erleben gibt”, erklärt die Tochter von Claudia Norberg, 49.

Gegen die "Coronakilos"

Laura Müller teilt ihren strengen Diätplan auf Instagram

Doch bevor sie die große, weite Welt entdeckt, möchte Adeline zunächst die Highschool absolvieren und anschließend ein College besuchen. Auf die Frage, wie sie mit der Scheidung ihrer Eltern umgehe, antwortet die Blondine übrigens gelassen: “Ich bin erwachsen, ich bin 18 Jahre alt, ich komme damit super zurecht. Außerdem bin ich nicht das einzige Scheidungskind in dieser Welt.” Darüber hinaus wünsche sie sich, dass Mama Claudia schnell einen neuen Partner findet.

Promi-News der vergangenen Woche

Haben Sie letzte Woche die News verpasst? Hier können Sie die Promi-News der vergangenen Woche nachlesen.

Verwendete Quellen: RTL.de, Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel