Archie soll sich auf seine kleine Schwester freuen

Archie soll sich auf seine kleine Schwester freuen

Endlich großer Bruder sein

Meghan Markle (39) und Prinz Harry (36) erwarten ihr zweites Kind. Während sich die Eltern darauf freuen, bald ein weiteres Familienmitglied begrüßen zu dürfen, stellt sich die Frage, wie es dem kleinen Archie damit geht. Schließlich kann es für große Geschwister eine Herausforderung sein, wenn ein neues Geschwisterkind auf die Welt kommt und viel Aufmerksamkeit der Eltern bekommt. Gegenüber der „US Weekly“ berichtet eine Quelle von dem Gemütszustand des bald Zweijährigen.

Archie freut sich auf seine Schwester

Der Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle ist laut „US Weekly“ aufregt und freut sich auf das neue Familienmitglied. Archie verstehe, dass er bald ein großer Bruder sein wird und freue sich darauf, mitzuhelfen. Harry und Meghan machen sich jedoch ein wenig Sorgen, wie es sein wird, zwei Kinder zu haben, so die Quelle von „US Weekly“.

Eine Tochter komplettiert die Familie

Im Februar verkündeten die US-Schauspielerin Meghan Markle und ihr Mann die freudige Nachricht: Meghan ist schwanger und die beiden erwarten ihr zweites Kind. Wenig später fügten sie hinzu, dass es ein Mädchen wird.

Turbulente und emotionale Zeiten für Meghan und Harry

Die Schwangerschaft ist eine gute Nachricht in einer turbulenten Zeit. Zuerst sorgten Meghan und Harry mit ihrem Oprah Winfrey Interview für zahlreiche Schlagzeilen, bei dem sie Details über ihre Zeit bei der Königsfamilie enthüllten. Dann starb Harrys Großvater Prinz Philip Anfang April und Harry reiste für dessen Trauerfeier zurück nach England.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel