Aufrichtig? Annemarie entschuldigt sich bei Sommerhaus-Eva

Schmeichelt sich Annemarie Eilfeld (30) aus Berechnung bei ihrer Konkurrentin ein? Im Sommerhaus der Stars wendete sich das Blatt in Folge sieben um beinahe 180 Grad: Nachdem Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (26) das Haus verlassen mussten, änderten die anderen Bewohner offenbar ihre Strategie und setzten gegenüber Evanthia Benetatou (28) auf Harmonie. Auch Annemarie Eilfeld ging auf ihre vorherige Erzfeindin zu – und entschuldigte sich sogar bei Eva!

Ganz nach dem Motto “gute Miene zum bösen Spiel” suchte die Blondine in der Küche das Gespräch zu ihrer Konkurrentin, um sich für ihre Beleidigung vom Nominierungsspiel zu entschuldigen: “Eva, ich wollte übrigens nochmal sagen, weil mir das übelst wichtig ist, weil ich mich dafür so geschämt habe. Das meine ich echt ernst. Das tut mir leid, dass ich zu dir Miststück gesagt habe!” Solche Sprüche seien sonst nicht ihre Art. Die Influencerin nahm die Entschuldigung dankend an: “Von meiner Seite tut’s mir auch leid, wenn ich dich angegriffen und verletzt habe!”

Lisha, die das Gespräch mitbekam, zeigte sich von der Aussprache der Frauen ganz begeistert: “Voll süß. Ich find’s voll schön, dass ihr euch entschuldigt. Sehr cool!” Im Interview erklärte die YouTuberin dann aber, dass hinter all dem nur die gemeinsame Strategie stecke: “Die checken gar nicht, was abgeht. Dass wir auf Frieden machen!” Was meint ihr: War Annemaries Entschuldigung ehrlich? Stimmt unten ab.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel