Aufs Rollfeld gerannt: Steff Jerkel von Polizei abgeführt

Das hätte böse enden können! Steff Jerkel (52) freut sich auf ein paar Tage Urlaub mit seiner Partnerin Peggy Jerofke und Töchterchen Josephine. Für die Mallorca-Auswanderer ging es über Berlin nach Dubai. Doch um ein Haar hätte die Reise nicht nur schon in Deutschland geendet – Steff wurde beinahe eingebuchtet. Der Grund: Der Sommerhaus der Stars-Teilnehmer war verbotenerweise zurück zum Flugzeug gestürmt und wurde daraufhin von der Polizei abgeführt.

In ihrer Instagram-Story hatte sich Peggy zunächst noch recht entspannt gemeldet und geschildert, dass sie am Berliner Flughafen auf ihren Mann wartet. Der musste nämlich ein Missgeschick ausbügeln. „Steff ist noch mal zurückgelaufen. Zum Glück ist ihm aufgefallen, dass er seine Tasche unterm Sitz stehen lassen hat. Mit allen Papieren und Unterlagen und Geld“, erzählte sie. Doch wenige Minuten später sah die Situation ganz anders aus: Die Blondine musste ihren Mann nämlich beim Zoll abholen. „Steff, der Bekloppte, ist da aufs Feld gerannt, der Flieger war schon zu und Steff ist hingerannt und dann haben sie ihn erst mal mitgenommen“, berichtete Peggy geschockt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel