"Bachelorette"-Maxime Herbord: Fans laufen Sturm! "Langweilig"

Die Ex von David Friedrich fällt bei vielen durch

Ohje! Für “Bachelorette” Maxime Herbord hagelt es im Netz Kritik …

… schon vor Staffel-Start musste sich die 26-Jährige viele Negativ-Kommentare gefallen lassen. Weil sie sich erst im Februar von David Friedrich getrennt hatte, nahmen ihr viele Fans der Show nicht ab, dass sie schon wieder bereit dazu sei, sich neu zu verlieben.

Und nach der ersten Folge fällen viele “Bachelorette”-Fans ein hartes Urteil: Maxime Herbord sei zu “langweilig”.

Endlich werden wieder Rosen verteilt: Vor wenigen Stunden flimmerte die erste Folge von “Die Bachelorette” mit Maxime Herbord, 26, über die Mattscheiben – und viele Zuschauer sind alles andere als begeistert …

“Bachelorette”-Maxime Herbord erntet Kritik

Darauf haben die “Bachelorette”-Fans so lange gewartet: Gestern (14. Juli) ging Maxime Herbord als neue Rosenlady endlich im TV auf die Suche nach ihrem Mr. Right und stellte sich damit auch ihren Kritikern, denn schon vor Start der diesjährigen Staffel hagelte es für die 26-Jährige eine Menge Negativ-Kommentare.

Der Grund? Viele nahmen es Maxime Herbord nicht ab, dass sie nur wenige Monate nach der Trennung von David Friedrich schon wieder bereit ist, sich neu zu verlieben. Dafür könnte auch die Theorie einiger User sprechen: Im Netz mutmaßten einige Fans, dass Maxime sich am Ende für keinen der 20 Männer entscheiden wird.

Doch damit nicht genug: Auch die Tatsache, dass erneut eine ehemalige “Bachelor”-Kandidatin als “Bachelorette” im TV zu sehen sein wird, stieß vielen Fans der Serie übel auf.

Mehr zur “Bachelorette” liest du hier:

  • Bachelorette Maxime Herbord: Trennung von David Friedrich – Das ist der wahre Grund!

  • “Bachelorette”-Melissa Damilia: Trennung? Jetzt spricht sie Klartext

  • “Die Bachelorette”: “Niemand bekommt die letzte Rose” 

 

“Bachelorette”-Maxime Herbord: “Langweilig” und “unsympathisch”

Und offenbar fiel auch die erste “Bachelorette”-Folge bei den Zuschauern durch. Bei Instagram muss sich Maxime Herbord viel Kritik gefallen lassen. Das harte Urteil der Fans: Die 27-Jährige sei zu “langweilig” und “unsympathisch”.

Ich finde sie, die ‘Bachelorette’, leider sehr passiv und langweilig

Übel nerviges Mädchen

Unsympathisch vom ersten Augenblick

Leider langweilig

‘Ne Bombe ist sie nicht.

Langweilig, das ist keine ‘Bachelorette’. Sie ist nicht stark genug. Wird wieder ein Trauerspiel

Autsch! Bleibt zu hoffen, dass Maxime Herbord zumindest in den kommenden Folgen überzeugen kann …

“Die Bachelorette” läuft immer mittwochs um 20:15 Uhr auf RTL und eine Woche vorab auf TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel