Barbara Schöneberger: Enthüllungen im Schlafzimmer-Talk

Barbara Schöneberger: Enthüllungen im Schlafzimmer-Talk

Barbara Schöneberger: "Gute Nacht!"

Was man im Dunkeln machen darf …

„Na dann: Gute Nacht“ ist der Titel von Barbara Schönebergers (46) fünfzigsten Magazin-Ausgabe. Im Gespräch mit uns wagt sie daher Enthüllungen zu gewissen, nächtlichen Praktiken: „Dunkelheit macht natürlich, dass man manche Sachen machen darf, die man bei Helligkeit nicht machen darf, finde ich“. Was genau sie damit meint, will sie uns allerdings nicht verraten. Erfahren Sie stattdessen im Video, ob die Moderatorin nachts schnarcht.

So schläft die Moderatorin

Beim Cover-Shooting zur aktuellen Jubiläums-Ausgabe ihres eigenen Magazins „Barbara“ spricht die Moderatorin mit uns über Müdigkeit und Schlaf: „In dem Moment, wo ich mich hinsetze, entweicht alle Energie aus mir. Ich werde schwer und wahnsinnig müde“. Wenn sie dann schläft, ist ihr Schlaf so tief und fest, dass sie sogar ein „Champions League“-Spiel verpassen würde. Nichts kann sie dann mehr wecken. 

Daher hat sie auch so gut geschlafen, als ihre Kinder klein waren: „Deswegen kann ich gar nicht genau sagen, ob meine Kinder gut oder schlecht geschlafen habe, weil ich kann nur sagen, dass ich gut geschlafen habe in der Zeit“. 

„Barbara“: Magazin feiert Jubiläum

Seit fünf Jahren gibt es nun auch schon Barbara Schönebergers Frauenmagazin. In „Barbara“ geht es monatlich um unterschiedliche Themen wie Mode, Schönheit und Lebensführung. Für die Cover-Fotos posiert die Moderatorin meist selbst – in immer unterschiedlichen und kreativen Posen. Für die aktuelle Ausgabe wurde sie auf einem Halbmond abgelichtet.

"Denn sie wissen nicht, was passiert" auf TVNOW

Sehen Sie Barbara Schöneberger an der Seite von Günther Jauch und Thomas Gottschalk: Ganze Folgen von “Denn sie wissen nicht, was passiert!” können Sie sich nach TV-Ausstrahlung in voller Länge auf TVNOW ansehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel