"Bauer sucht Frau": Skandal in Kiel

Denises Männer: Zoff hinter den Kulissen eskaliert

Der Rauswurf von Till Adam (l.) bei “Bauer sucht Frau” ist mittlerweile einige Monate her, denn die Dreharbeiten fanden im Sommer statt. Trotzdem hat der von Denise (r.) Verschmähte offenbar immer noch ein Hühnchen mit seinem Konkurrenten Sascha (M.) zu rupfen – denn auf Instagram beschimpfte er diesen jetzt als “Schweinchen”.

Denise Munding entschied sich in Episode 4 für Sascha.

Doch Till (l.) haute zum Abschied noch einen raus: “Ich würde nicht drauf wetten, dass es bei euch lange hält”, gab er Denise und Sascha mit. 

Auch Inka Bause (r.) war Zeugin, als Denise Tacheles mit Till (l.) redete: “Till, du bist ein total sympathischer Typ und auch vom Äußeren her total mein Fall. Aber es zählt ja nicht nur das Äußere. Ich will ja auch einen Mann an meiner Seite haben, der in mein Leben passt. Und da bist du leider nicht so der Richtige. Ich glaube, dass du, Sascha, derjenige bist, der an meine Seite passen könnte!

Duell der Mucki-Kandidaten bei “Bauer sucht Frau”: Nach dem Rauswurf von Till Adam, 31, eskalierte jetzt abseits der Dreharbeiten die Lage. Was der von Denise, 32, Verschmähte seinem Konkurrenten Sascha, 29, jetzt an den Kopf warf … 

Denise schmeißt Till raus: “Du bist leider nicht der Richtige”

Aber der Reihe nach. In Episode 4 bekommt Denise Munding Besuch von Inka Bause, der sie ihr Leid klagt: “Ich hätte mir von Till einiges mehr erwartet, dass er mehr die Nähe sucht. Das war bei Sascha zu einhundert Prozent mehr. Was bei Sascha zu viel war, hat bei Till gefehlt!“

Denise hat sich entschieden und will die Hofwoche nur noch mit einem Mann weitermachen: “Till, du bist ein total sympathischer Typ und auch vom Äußeren her total mein Fall“, erklärt sie am Gartentisch in großer Runde.

Aber es zählt ja nicht nur das Äußere. Ich will ja auch einen Mann an meiner Seite haben, der in mein Leben passt. Und da bist du leider nicht so der Richtige. Ich glaube, dass du, Sascha, derjenige bist, der an meine Seite passen könnte!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel