Beatrice Egli litt unter Herzproblemen

Beatrice Egli litt unter Herzproblemen

Auszeit war ärztlich verordnet

Im vergangenen Jahr war es ruhig um Beatrice Egli (32). Offiziell nahm sich die Schlagersängerin eine Auszeit, um sich zu entspannen und zu sich selbst zu finden. Doch nun offenbart sie, dass der wirkliche Grund ein viel dramatischerer war: Sie litt unter Herzproblemen!

Beatrice Egli bekam eine schlimme Diagnose

“Ich habe eine Grippe verschleppt, was aufs Herz geschlagen hat. Durch das wollte der Herzmuskel nicht mehr so, wie er sollte”, offenbart sie in der SRF-Talksendung „Gredig direkt“. Der Arzt verordnete ihr komplette Ruhe. Obwohl Beatrice dies anfangs nicht akzeptieren wollte, folgte sie dem Rat des Doktors und entschwand dem Stress für einige Monate – und flog nach Australien.

"Wichtig ist, dass ich glücklich bin“

Dass sie heute wieder fest im Leben steht, hat sie ihrer Reise zu verdanken. “Das Land war für mich ein Ort, an dem ich zu mir selbst gefunden habe”, erklärte Beatrice bereits der Nachrichtenagentur spot on news. Es sei die schönste, aber auch intensivste Reise in ihrem Leben gewesen. “Mir wurde bewusst, dass nicht das Äußere, sondern das Innere zählt. In mir liegt die Kraft.” Daran würde weder der Applaus noch die Art und Weise wie sie andere Menschen sehen, etwas ändern. “Wichtig ist, dass ich glücklich bin und in mir ruhe. Und das ist die Kraft, die ich wiedergefunden bzw. neuentdeckt habe.”

Im Video: Beatrice Egli über ihre Auszeit

Beatrice Egli über schwere Zeiten


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel