Bei manchen Telefonnummern bleibt Gil Ofarims Herz stehen!

Gil Ofarim (37) kann eigentlich nichts so leicht aus der Ruhe bringen. Der “Alles auf Hoffnung”-Interpret ist für seine stets entspannte und vor allem ausgeglichene Art bekannt. Genau das könnte ihm nun bei einer TV-Erfahrung weiterhelfen. In der neuen ProSieben-Sendung Die! Herz! Schlag! Show!, die immer montags ab 20:15 Uhr zu sehen ist, gilt es für den Musiker und fünf weitere Promis, ihren eigenen Puls zu kontrollieren. In den haarsträubendsten Situationen muss Ruhe bewahrt werden, in so mancher ganz entspannten Atmosphäre soll der Herzschlag dann aber vom Kandidaten selbst in die Höhe getrieben werden. Gil gibt sich gegenüber Promiflash vor der Erfahrung recht zuversichtlich. Eine Sache könnte für ihn aber doch für ein Gameover sorgen!

Ein Herzstillstand – wenn auch nur für einen klitzekleinen Augenblick – ist wohl etwas, das weder Gil selbst guttun würde, noch für die Spiele in der Sendung von Vorteil ist. Tatsächlich gibt es aber eine Sache, die ein solches Szenario bei dem zweifachen Vater auslösen könnte. “Herzstillstand… es gibt so ein paar Telefonnummern, wenn da mein Handy klingelt, lasse ich alles stehen und liegen und hoffe, dass alles gut ist”, gibt der Münchner bei Promiflash zu.

In der Show tritt Gil an der Seite von Wigald Boning (53) und Lisa Feller gegen das gegnerische Team, bestehend aus Verona Pooth (52), Stefan Mross (44) und Bürger Lars Dietrich (47) an. Falls es in der Show benötigt wird, seinen Puls ansteigen zu lassen, kann der einstige Let’s Dance-Sieger sicher auf bestimmte Erinnerungen in seinem Leben zurückgreifen, die ihm dabei helfen. “Es gibt natürlich die schönsten Erfahrungen, die einem Elternteil passieren können, also sprich, Vater zu werden”, antwortet Gil auf die Frage, welche Erfahrung in seinem Leben seinen Herzschlag bisher am meisten beschleunigte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel