Bei "Wer stiehlt mir die Show?": Joko holt sich den Sieg!

Joko Winterscheidt (42) nimmt sich zurück, was ihm gehört! Der Moderator startete vergangene Woche mit der dritten Staffel seiner beliebten Unterhaltungssendung Wer stiehlt mir die Show?, doch musste seinen Posten als Spielleiter für Mark Forster (39) räumen. Der Sänger durfte diesen nun gegen Anke Engelke (56), Riccardo Simonetti (28) und einer ausgelosten Wildcard-Kandidatin in der heutigen Folge erneut herausfordern: Aber jetzt muss Mark seinen Platz wieder abtreten!

Nachdem die Wildcard-Gewinnerin als erste nach einer Niederlage die Show verlassen musste, trat auch Riccardo den Rücktritt an. Danach boten sich dann die Komikerin und Joko ein heißes Battle, doch auch Anke kam nicht an den 42-Jährigen heran. Zuletzt kämpfte er dann um den Thron, bis schließlich der Sieger gekührt wurde: Joko stiehlt sich tatsächlich seine Show zurück!

Darüber schien der „Circus Halli Galli“-Star sichtlich erfreut. In der nächsten Woche wird er dann die Sendung moderieren dürfen und sie nach seinen Wünschen gestalten. Dabei wird er seine Gäste erneut herausfordern: Wer stiehlt ihm wohl als Nächstes die Show?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel